News 2001

--------------------------------------------------------------------------------
News 2001
--------------------------------------------------------------------------------

 

Dezember 2001

25.12.2001
LittleBeers-Captain Hannes Filler im Profil der Woche
Hannes Filler ist der erste Spieler der Littles im Profil. Als Pitcher und 3rd Baseman gehört er zu den Stützen des Teams, und wurde auch zum Kapitän ernannt. 

21.12.2001
Foto des Jahres - Abstimmungsergebnis
Passend zum Baseball-Ereignis des Jahres aus Schremser Sicht, wurde auch das Foto "Die finalen Vier" zum Foto des Jahres gewählt. Von den 127 Stimmen bei der Online-Abstimmung entfielen 28 Prozent (36 Stimmen) auf dieses Foto!
Beers-Foto des Jahres

18.12.2001
Harry Köhler im Profil der Woche
Als Rookie of the Year 2000 wurde 2001 viel von ihm erwartet. Durch fehlendes Training in der Vorbereitung kam er allerdings nicht so richtig auf Touren und gehörte nicht all zu oft zur Stammformation während der Meisterschaft. Wegen einiger Verletzungen bei den Beers kam er beim Final Four ins Team und war für viele DIE Überraschung. Tolle Leistungen am Schlagmal machen große Hoffnung für die Regionalliga.

17.12.2001
NÖN Sportlerwahl  -
Mithilfe aller Beers gefordert
Die NÖN veranstaltet auch heuer wieder die Wahl zum Sportler des Jahres. Da darf natürlich der Baseball-Landesmeister nicht fehlen und sollte weit vorne plaziert sein. Um möglichst viele Stimmen zu erreichen ist es im Interesse des Vereins sinnvoll, gemeinsam nur für einen Spieler zu stimmen. Der Verein hat sich für Mike Preißl entschieden, da er speziell heuer besonderes engagiert für den Club gearbeitet hat (Spieler, Coach, Nachwuchs, etc.)
In der aktuellen Ausgabe sowie in den nächsten drei Ausgaben der NÖN erscheinen Stimmzettel, schneidet diese bitte aus und sammelt sie. Sagt es auch euren Verwandten und Bekannten, vielleicht bekommen wir eine größere Menge an Stimmzetteln zusammen, um bei der Bezirkswahl eine Chance zu haben. Die gesammelten Zettel übergebt ihr bitte einem Vorstandsmitglied, sie werden dann gemeinsam eingesandt. Es zählen übrigens nur ORIGINAL-Stimmzettel, Kopien sind nicht zugelassen.

14.12.2001
Hallentrainingsplan für 2002
Nach genau 88 Tagen des Feierns des Landesliga-Meistertitels, gibt`s nun einen konkreten Hallentrainingsplan der Beers. Die zuständigen Leute haben Termine festgelegt und beschlossen, in weiteren 30 Tagen mit dem Training zu beginnen.

8.12.2001
Daniel Spazierer im Profil der Woche
..... Landesliga-Baseballherz was willst du mehr? Meister, F4-MVP, Gold Glove und dazu noch drei Beers-Awards - eine perfekte Saison für unseren "Spaß", der heuer vor allem am Mound großartige Leistungen gebracht hat.

5.12.2001
Bilder von der Feier der Little-Beers online
Unmittelbar vor der Meisterfeier wurde für die Little-Beers eine eigene Saisonabschlußfeier veranstaltet. Bei Burger, Pommes und Popcorn erhielt der Nachwuchs eine Urkunde über die offizielle Mitgliedschaft im Schremser Beers Baseball Club, sie sind ab sofort auch richtige Beers. Im Rahmen dieser Veranstaltung gabe es sehr positive Gespräche mit den Eltern über den Ablauf der kommenden Saison 2002.
Little Beers (dort gibt´s nun auch das aktuelle Teamfoto!)

3.12.2001
Dieter Schebesta im Profil der Woche
Der "Scheppe" war eindeutig der Shooting-Star der Saison. Nach länger Verletzungspause hat er im Frühjahr wieder zu trainieren begonnen und war sehr oft beim Training der befreundeten Lawnmowers in Wien zu finden, öfter als jeder andere "Wiener Beer" und öfter als so mancher Lawnmower. Die Früchte seines Eifers hat er beim Final Four geerntet, wo er sich endgültig ins Team gespielt hatte und am Ende der Saison verdient mit dem Titel "Most Improved Player 2001" ausgezeichnet wurde.

 

November 2001

28.11.2001
Punschverkauf zugunsten der Beers-Nachwuchsarbeit
Das SCHREMSER TEAM (Firmen Köhler, Seidl, Gschaider) verkauft am kommenden und dem darauffolgenden Wochenende Punsch und kleine Snacks am Hauptplatz in Schrems. Ein Teil des Gewinns wird dankenswerterweise der Nachwuchsarbeit der Schremser Beers zugute kommen.
Die Punschhütte ist jeweils Freitag Nachmittag und Samstag ganztägig geöffnet!

28.11.2001
Schoko Schachtner im Profil der Woche
Kann man Schlagen über den Winter völlig  verlernen oder liegt`s nur im Kopf!? Thomas "Schoko"  Schachtner im Profil: Genialer Outfielder mit (milde ausgedrückt) Ladehemmung am Schlagmal. 2002 soll`s auch an der Platte klappen!

23.11.2001
Wahl zum Beers-Foto des Jahres
Ab sofort kann man das  Beers-Foto des Jahres wählen (auch rechts in der Leiste). Die Abstimmung läuft bis kurz vor Weihnachten!

22.11.2001
DIE MEISTERFEIER
So perfekt und erfolgreich wie die ganze Saison verlief auch die Saisonabschlußfeier, heuer Meisterfeier genannt. Ein volles Gasthaus Trinkl, tolle Atmosphäre, gute Stimmung und ein umfangreiches Programm machten den Abend zu einem würdigen Fest.
Als besondere Auszeichnung erhielten die Beers das Sportehrenzeichen der Stadtgemeinde Schrems.
Bericht und Fotos

21.11.2001
Tobi Spazierer im Profil der Woche
..... der zweite Kreuzbandriss im zweiten Baseballjahr beendete seine Saison bereits nach vier Spielen. Als Assistent-Manager war er vor allem für das im Laufe der Saison verbesserte Batting verantwortlich.  

12.11.2001
Profil der Woche
Ab sofort gibt`s in der "baseballosen" Zeit wieder das Profil der Woche (rechts in der Leiste), in dem unter anderen auch Little- und LadyBeers näher vorgestellt werden. 
Den Beginn macht allerdings ein "Veteran" - Johnny Breit.

3.11.2001
Beers-U16 verlieren gegen Red Devils mit 16:26
Die Little Beers, verstärkt mit vier U16-Spielern die schon bei den Erwachsenen geschnuppert haben, verlieren ein Freundschaftsspiel gegen die Woodquarter Red Devils mit 16:26. Trotz der Niederlage auf dem ungewohnten "großen" Feld war es eine Leistung, auf die der Beers-Nachwuchs in der nächsten Saison sicher aufbauen kann! Bericht und Stats

3.11.2001
Winterpause
Die Beers gehen nun endgültig in die wohlverdiente, meisterliche Winterpause. Damit gibt`s ab sofort auch kein Training mehr! Die Hallentrainingszeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Oktober 2001

31.10.2001
Beers U16 vs Red Devils am 3. November
Am Samstag dem 3. November treffen die Beers-U16 (LittleBeers mit Verstärkungen) auf die Woodquarter Red Devils. Gespielt wird am Beers Field ab 14.00 Uhr! Dieses Spiel wird auch die Saison der Little Beers beenden!

28.10.2001
"Doubleheader" vs Bandits abgesagt
Leider regnete es am Morgen des 28.10., und es sah nach Schlechtwetter aus. Somit wurden die beiden Spiele vs Linz Bandits (Nachwuchs und Seniors) abgesagt (...und auf nächste Saison verschoben). Da aber dann überraschend doch noch ein wenig Sonne zum Vorschein kam, absolvierten die Little Beers ein internes Trainingsspiel.
Leider regnete es am Morgen des 28.10., und es sah nach Schlechtwetter aus. Somit wurden die beiden Spiele vs Linz Bandits (Nachwuchs und Seniors) abgesagt (...und auf nächste Saison verschoben). Da aber dann überraschend doch noch ein wenig Sonne zum Vorschein kam, absolvierten die Little Beers ein internes Trainingsspiel.
Leider regnete es am Morgen des 28.10., und es sah nach Schlechtwetter aus. Somit wurden die beiden Spiele vs Linz Bandits (Nachwuchs und Seniors) abgesagt (...und auf nächste Saison verschoben). Da aber dann überraschend doch noch ein wenig Sonne zum Vorschein kam, absolvierten die Little Beers ein internes Trainingsspiel.
Stats vom Spiel!
Vielleicht kommt es am kommenden Samstag aber noch zu einem Spiel der Beers-U16 gegen die Woodquarter Red Devils. Entscheidung und Infos gibt`s Mitte der Woche.

23.10.2001
Technisches Problem
Leider hat es am Wochenende bei der Umsiedlung der Domain www.schremserbeers.com auf einen österreichischen Server ein „kleines“ Problem gegeben, und die Seite war deswegen offline. Nun sollte aber wieder alles funktionieren, und besser denn je, da unsere Seiten dank unserem neuen Webspace Provider und Sponsor A&R Web (www.arweb.at) jetzt auf einem professionellen Server mit sehr schneller Anbindung liegen.

21.10.2001
Beers räumen bei Meisterfeier ab, Weichen für 2002 gestellt

Rahmen der Meisterschaftsfeier in Tulln erhielten die  Beers zahlreiche Auszeichnungen. Neben dem Pokal für den Meistertitel holten sich die Schremser Urkunden für den besten Spieler des Finalturniers, drei Gold Gloves sowie drei weitere "Stockerlplätze" bei den Position. Mehr....
In der vorangegangenen Liga-Sitzung wurden die Weichen für die Saison 2001 gestellt. Liga

18.10.2001
"Doubleheader" gegen Linz Bandits - Änderung der Beginnzeiten

Der "Doubleheader" gegen die Linz Bandits ist fix, die Beginnzeiten wurden um eine Stunde vorverlegt. Am Sonntag dem 28.10. spielen um 10.00 Uhr die Little Beers gegen die Bandits-Schüler, danach (13.00 Uhr) treffen die Beers auf die Bandits-Erwachsenen.

15.10.2001
Landesliga-Statistiken
Die Stats für die Landesliga 2001 und für das Final Four sind nun von Ligachef Michi Vallant komplett ausgewertet. Hier eine kleine Zusammenfassung in Worten aus Sicht der Beers. Die gesamte Statistik steht als zip-File zum Download bereit. (Zuerst auf die Festplatte laden und dann öffnen).

14.10.2001
Hard Bulls sind Österreichischer Baseballmeister
Die Hard Bulls gewinnen die Österreichische Meisterschaft 2001 nach einer spannenden Endspielserie mit 3:2 gegen die Vienna Wanderers. Den 3. Platz belegen die Kufstein Vikings. FINALS 2001

14.10.2001
Little Beers - Vorstellung

Nun sind auf der Page der Little Beers auch Bilder der einzelnen Spieler und kurze Vorstellungen online!

11.10.2001
Unverhofft kommt oft ...
Wahrscheinlich war das Turnier in Linz doch noch nicht der endgültige Saisonabschluss für die Beers. Auf Anregung von Marc Stein ist am Sonntag dem 28.10. noch ein "Doubleheader" am BeersField geplant. Sofern es die Witterung zuläßt, spielen erst die Little Beers gegen die Bandits-Schüler, danach soll es ein Spiel der Beers gegen die Bandits geben! Genauere Infos demnächst.

7.10 .2001
Turnier in Linz
Die Beers müssen beim Turnier in Linz klare Niederlagen gegen die Linz Bandits 2 und gegen die Vienna Lawnmowers einstecken!
Telegramm

6.10.2001
Red Devils verlieren gegen Linz Bandits 3
Der zweite Waldviertler Baseball Club, die Woodquarter Red Devils, verloren am Samstag ein Freundschaftsspiel gegen die Linz Bandits 3 (Landesliga Oberösterreich) mit 6:17. Die Linzer wurden von Marc Stein gecoacht, mit dem die Beers schon einige Trainingseinheiten absolviert haben.
Die Beers stellten bei diesem (wie im Waldviertel anscheinend üblich) gut besuchten Spiel die Umpire.
Bei den Devils funktionierte die Defensive recht gut, auffällig war die etwas zögerliche Offensive (lediglich ein Run wurde nach Hause geschlagen, die anderen gewalkt)! 

6.10.2001
F4-Stats online

Ligachef Michi Vallant hat bereits die Scorings des Final Four, bei dem die Beers ihren Meistertitel errangen, ausgewertet!
F4-Stats

3.10.2001
Freundschaftsturnier in Linz
Die Beers packen noch mal ihre Gloves und ihre Schläger aus. Nachdem man nach dem Meisterschaftsgewinn sämtliche Trainings gecancelt hat, soll ein Turnier in Linz den sportlichen Schlusspunkt der Saison bedeuten. Gegner sind die Vienna Lawnmowers und die Linz Bandits 2. 
So 7. Oktober 2001, Linz - Lißfeld, ab 9.00 Uhr

 

September 2001

30.9.2001
Little Beers verlieren ihr  erstes Spiel vs St.Pölten Pirates nur knapp

Toller Erfolg für die Little Beers. Nach einem äußerst spannenden Spiel (Beers-Führung noch im 8. Inning) verliert man gegen das Nachwuchsteam der St.Pölten Pirates nur mit 13:15. Die eigentliche Sensation an diesem Ergebnis ist aber, dass die Littles erst Mitte Juli ihr erstes Training hatten und in etwas mehr als zwei Monaten bereits ein tolles Spielverständnis entwickelt haben!
Bericht und Statistiken
Bilder

26.09.2001
Neue Fotos vom F4 online
Weitere Fotos vom Final Four sind nun unter Bilder/Saison2001/FinalFour online.
Außerdem gibt`s auch einen eigenen Bericht über den Meistertitel der Beers auf der Homepage der Brauerei Trojan (Schremser Bier).

23.09.2001
Tulln Ravens gewinnen Relegationsturnier

Die Tulln Ravens haben das Relegationsturnier der Landesliga W/NÖ/Bgld und der Regionalligen Ost und Süd gewonnen. Nach dem klaren Sieg gegen die lustlosen Wanderers2 in der Vorwoche behielten sich auch gegen die Dirty Sox Graz die Oberhand. Nach spannendem Spielverlauf gewannen die Tullner bei Dauerregen trotz 4:8-Rückstand zu Beginn des 9. Innings noch mit 9:8 im 10. Spielabschnitt. Die Grazer belegen somit den 2. Rang, da die Wanderers2 das Spiel sehr kurzfristig w.o. gegeben hatten.  Wer dieser drei Vereine nun jedoch im nächsten Jahr in der Regionalliga spielen darf, steht unerklärlicherweise noch nicht fest. 

22.9.2001
Lady Beers vs Little Beers

Die enorm motivierten Lady Beers konnten nach der Niederlage vor 2 Wochen (9:10) die Revanche gegen die Little Beers mit 3:2 gewinnen, und dies schon nach wenigen Trainingseinheiten. Für die Little Beers war`s eine mißglückte Generalprobe für das nächstwöchige Spiel gegen den Pirates-Nachwuchs aus St. Pölten (Sonntag 30.9., 13.30 Uhr, Beers Field). 

19.9.2001
Neuer Webserver
 
In letzter Zeit kam es immer wieder zu  Problemen beim aufrufen der Beers-Page (vor allem mit den Netscape Com.). Diese Fehler sollten nun behoben sein. Außerdem wurde der Webserver (aus "Platzmangel") gewechselt, die Domain bleibt natürlich die gleiche! An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Martin Schneider, der den Beers "seinen" Webspace zur Verfügung stellt!

19.9.2001
Statistiken online

Alle Statistiken der Landesliga 2001 sind zwar von Ligachef Michi Vallant noch nicht ausgewertet, die der Beers sind aber bereits vollständig. Info/Stats2001. Positionsbezogene Stats folgen natürlich erst. Die Scorings des Final Four werden in etwa zwei bis drei Wochen ausgewertet sein. Außerdem gibt`s nun eine Beers-All-Time-Statistik, in der alle gespielten Saisonen (2000,2001) gemeinsam berechnet wurden! Info/AllTimeStats.

17.9.2001
Ergebnisse

Der zweite Waldviertler Baseballclub, die Woodquarter Red Devils, haben ihr erstes Spiel außerhalb des Waldviertels bestritten und mußten erwartungsgemäß Lehrgeld zahlen.
Vienna Dark Stars (39) - Red Devils (1)
Im Relegationsmatch um den Aufstieg in die Regionalliga gingen die völlig lustlosen Vienna Wanderers 2 gegen die Ravens aus Tulln sang- und klanglos unter. Aber wer weiß, ob diese Relegation im Endeffekt nicht doch überflüssig wird!
Tulln Ravens (26) - Wanderers2 (2)

12.9.2001
Fan-Shop upgedated

Kurz nach dem Meisterschaftsgewinn gibt`s auch die entsprechenden Fanartikel im Beers-Shop!

11.9.2001
Erstes Spiel der Little Beers 
Das Nachwuchsteam der Schremser Beers, die Little Beers, werden ihr erstes Spiel am Sonntag dem 30. September 2001 am BeersField gegen die Schüler/Jugend-Mannschaft der St. Pölten Pirates austragen. Spielbeginn ist 13.00 Uhr! 

4.9.2001
Berichte und Fotos online.
Offizielle Fotos gibts auf F4-Homepage, Beers-Fotos unter Bilder, den Beers-Bericht für die Medien unter Berichte.

2.9.2001
Schremser Beers sind Landesliga-Meister
In einem tollen Turnier und einem an Spannung nicht mehr zu überbietenden Finale gegen die Tullne Ravens gewinnen die Schremser Beers die Landesliga für Wien, Niederösterreich und Burgenland.  Alle weiteren Infos gibts auf der F4-Homepage.

1.9.2001
Final Four gestartet
Das Final Four ist gestartet, alle weiteren Infos gibts auf der F4-Homepage

 

August 2001

26.8.2001
Generalprobe mißglückt
Die Generalprobe fürs Final Four ist den Beers ordentlich mißglückt. An einem Tag, an dem bei den Beers eigentlich alles nur denkbare schiefging, und die Pirates sich den vermeintlichen Abstiegsfrust aus der Seele schlugen, endete ein ziemlich einseitiges Freundschaftsspiel mit 28:3 für die Pirates. Bericht und Stats

22.8.2001
Freundschaftsspiel in St.Pölten vs Pirates
Am Samstag kommt`s zum letzten Test der Beers vor dem Final Four! Gegner sind die St. Pölten Pirates, welche heuer unglücklich aus der Regionalliga abgestiegen sind, und nächstes Jahr in der Landesliga antreten werden. Spielort ist das Pirates-Field in St.Pölten (14.00 Uhr), wo auch die neuen Dugouts eingeweiht werden sollen.

19.8.2001
Final Four fix
Die letzten beiden Spiele der Landesliga brachten die Entscheidung. Die Crusaders qualifizierten sich durch ein 25:5 gegen die Wanderers fürs F4 (neben Ravens, Dark Stars und Beers), währenddessen die Homerunners mit der 3. Niederlage in Folge (einem enttäuschenden 1:22 gegen die Ravens) nur den 5. Platz belegen.

18.8.2001
VIP Wolfgang Styll
Beers-Obmann Wolfgang Styll war am Samstag dem 18.8. beim Radio Waldviertel zu Gast. Mit Moderator Andi Marek plauderte er in der Sendung "VIP" über die Beers und über Baseball in Österreich. Natürlich wurde auch kräftig die Werbetrommel für das Final Four am 1. und 2. September am Beers Field gerührt!

15.8.2001
Lawnmowers sweepen Beers
In einem äußerst fair und freundschaftlich geführten Doubleheader am Beers Field verlieren die Beers beide Spiele gegen die Lawnmowers aus Wien.
Ergebnisse:
Beers (6)  -  Mowers (16)  <9 Innings>
Beers (11)  -  Mowers (20)  <7 Innnings> 

Bericht und Stats!

12.8.2001
Nur 4. Platz für die Beers beim Sportevent
Die Beers belegen beim 2. Schremser Sport Event nur den 4. Platz. Aufgrund des Vorjahrssieges ist dieses Ergebnis etwas enttäuschend, jedoch waren die Entscheidungen wieder äußerst knapp. Der Sieg ging heuer verdienterweise an den ASV Sektion Tennis.
Bericht

10.8.2001
Freundschaftsspiel vs Vienna Lawnmowers am 15.8.
Im Zuge der Vorbereitung aufs FinalFour absolvieren die Beers am Mittwoch, 15.8.2001, um 11.00 Uhr am BeersField ein Freundschaftsspiel gegen die Vienna Lawnmowers. Wahrscheinlich wird sogar ein Doubleheader gespielt.
Der Regionalligaclub kann heuer auf die bisher erfolgreichste Saison in der Vereinsgeschichte zurückblicken und fügte den Beers im bisher einzigen Spiel der beiden Teams im April 2000 eine schmerzliche 6:35-Niederlage zu.
Die Beers werden auch noch ein zweites Freundschaftsspiel im August bestreiten. Am 25. kommt`s zum Aufeinandertreffen mit den St. Pölten Pirates am Pirates Field!

8.8.2001
Nachwuchstraining
Da das Interesse am Baseballsport seitens der Jugend in Schrems und Umgebung immer größer wird, gibt`s bei den Schremser Beers seit einigen Wochen auch ein eigenes Training für Nachwuchsspieler (Anfänger)! Alle die einmal mitmachen bzw. hineinschnuppern wollen, sind dazu herzlich eingeladen! Zeit, Ort und Informationen dazu gibt`s unter `Training`!

5.8.2001
Sieg und Finaleinzug
Die Beers gewinnen das letzte und entscheidende Spiel gegen die Vienna Homerunners und qualifizieren sich damit für das Final Four. Vor einer einzigartigen Zuschauerkulisse schlagen die Schremser die Wiener in einem tollen Match 15:8.
Die Dark Stars sichern sich die Teilnahme durch einen W.O.-Sieg gegen die Mercies. Homerunners (gegen Ravens) und Crusaders (gegen Wanderers) kämpfen am 18. August indirekt um den letzten Finalplatz. Gewinnen die Crusaders ihr Spiel, sind sie dabei, verlieren sie aber, kommen die Homerunners am 1. und 2. September nach Schrems. BerichtFotos und Liga-News.

1.8.2001
Entscheidungsspiel vs Homerunners
Am Sonntag (5.8., 15.00 Uhr) kommt`s am Beers Field zum Duell mit den Homerunners. Das Match hat für die Beers Endspielcharakter, sind sie doch bei einem Sieg zu 99% im Final Four, was für das Zuschauerinteresse bei diesem Event sehr wichtig wäre. Bei einer Niederlage würde man den undankbaren fünften Platz belegen! Die Homerunners würden mit einem Sieg ebenfalls die Qualifikation schaffen, bei einer Niederlage müßten sie das letzte Spiel vs Ravens gewinnen.
Bisherige Spiele:
HR -  Beers   12-11 (2000)
Beers - HR   5-3 (2000)
HR - Beers   7-4 (2001) 

 

Juli 2001

28. Juli 2001
Dark Stars gewinnen
Die Dark Stars gewinnen gegen die Homerunners überraschend klar mit 17:1 nach 7-Innings Mercy-Rule. Sie wahren damit ihre Chance auf die Final-Teilnahme. In Anbetracht der vergangenen Leistungen der Homerunners ist dieses eindeutige Ergebnis mehr als überraschend, möglicherweise hatten die Wiener nicht die stärkste Mannschaft zur Verfügung. So müssen sie nun nächste Woche gegen die Beers gewinnen um ihrerseits die Final-Qualifikation zu schaffen.
Die Ravens holen ihren 9:0 Sieg gegen die Grasshoppers ab und stehen damit nun offiziell im Finale. Liga

27. Juli 2001
Spielfreies Wochenende mit Entscheidungen
Die Beers sind an diesem Wochenende spielfrei, es steht  nur mehr das wichtige  Match gegen die Homerunners am 5.August auf dem Programm. Eine kleine Vorentscheidungen könnte es  diesen Samstag   trotzdem geben. Die Dark Stars müssen gegen die Homerunners gewinnen, um nicht eine fünfte Niederlage einzustecken, die Homerunners ihrerseits könnten den wichtigen 8. Sieg erzielen.
Infos über die Bilanzen und die Tabelle gibt´s wie immer auf der Liga-Seite. Ergebnisse bringen wir hoffentlich schon Samstag Abend an dieser Stelle.

25. Juli 2001
Weekend mit Marc Stein
Die Beers nützen ein weiteres mal die guten Verbindungen zu LinzBandits-Manager Marc Stein. Er wird voraussichtlich am Samstag dem 4. August mit den Beers ein Training veranstalten, und am Sonntag beim vermeintlichen Entscheidungsspiel gegen die Homerunners den Beers-Coaches als Berater zur Seite stehen, was zumindest ein dickes Motivationsplus bedeuten sollte.  

21. Juli 2001
Ravens gegen Homerunners verschoben
Das Spiel Tulln Ravens gegen Vienna Homerunners, bei dem die Beers als Schiedsrichter eingeteilt waren, wurde wegen Schlechtwetters verschoben. Somit gibt es an diesem Wochenende keine Vor-Entscheidung im spannenden Kampf ums Final Four.

20. Juli 2001
Beers bekommen vorerst keine RL-Lizenz
Beim derzeitigen Stand der Lizenzvergabe des ÖBSV für die Saison 2002 bekämen die Beers keine Lizenz für die Regionalliga. Bemängelt wird das Fehlen von Dugouts. Es gibt allerdings eine Nachfrist bis 31.7.2001. Aus der Landesliga W/NÖ/Bgld würden derzeit nur vier Teams (Homerunners, Wanderers3, Grasshoppers2 und Mercies) eine RL-Lizenz erhalten.

17. Juli 2001
Fotos und Liga aktualisiert
Nach heftiger Kritik sind nun auch wieder neue Fotos online, außerdem eine Rundschau am BeersField
Das Liga-Mail ist eingetroffen,  somit sind die Ergebnisse vom Wochenende und die Tabelle offiziell und auf der Liga-Seite berücksichtigt, wo es auch wieder die Vorschau gibt.

16. Juli 2001
Zwangspause für Gerry Weiss
Unglaublich aber wahr. Wie zum wöchentlichen Spielbericht gehört mittlerweile auch schon eine Verletztenmeldung bei den Beers. 1st Baseman Gerry Weiss hat sich einen Bändereinriss im bereits lädierten Knöchel zugezogen. Er war im Spiel gegen die Burritos schon beim Aufwärmen überknöchelt, hielt aber noch 6 Innings durch. Heute Montag folgte die ärztliche Diagnose: Bändereinriss. Voraussichtlich muss er 3 Wochen pausieren und ist somit beim wichtigen Spiel gegen die Homerunners nicht mit von der Partie.

15. Juli 2001
Rasens gewinnen klar
Die (noch inoffiziellen) Ergebnisse der anderen Begegnungen des Wochenendes lauten:
Dark Stars - Grasshoppers: 9 - 0
Homerunners - Wanderers3: 9 - 0
Ravens - Crusaders: 27 - 7

Die Ravens verfügen damit über eine 8:2 Bilanz und sind mit dem noch ausständigen 9:0 Sieg gegen die Grasshoppers fix im Final Four. Die Homerunners liegen nun auch schon bei 7:2, haben aber mit Beers, Ravens und Dark Stars noch drei starke Gegner. Die Crusaders müssen ihr letztes Spiel gegen die Wanderers unbedingt gewinnen, um noch ins Finale zu kommen.
Die Tabelle und die Liga-Seite werden erst nach Aussendung des offiziellen Liga-Mails aktualisiert.

14. Juli 2001
Pflichtsieg gegen Burritos!!!!
Die Beers gewinnen ihr vorletztes Spiel gegen die Vienna Burritos mit 20:10 nach 7 Innings und Mercy-Rule. Damit erreichen sie den erforderlichen Pflichtsieg und haben weiterhin die Chance zum Finaleinzug. In der Anfangsphase zogen die Burritos davon, die Beers hatten mit einigen Unsicherheiten in der Defensive zu kämpfen. Erst nach dem dritten Inning konnten auch die Schremser ordentlich punkten und den Zuschauern ein attraktives Match liefern. In der Schlußphase hatten die Burritos einige Fehler zu verzeichnen und die Beers wurden offensiv zusehends stärker und konnten die entscheidenden Punkte zum 20:10 Sieg erzielen. Bericht und Fotos!

12. Juli 2001
Pflichtsieg gegen Burritos !?!?
Am kommenden Samstag (15.00 Uhr) treffen die Beers in Eugenia auf die Vienna Burritos. Die Beers stehen unter Druck, müssen sie doch höchstwahrscheinlich für eine sichere Finalturnierteilnahme die ausstehenden beiden Spiele gewinnen. Außerdem ist der erste Sieg vor heimischem Publikum im Jahr 2001 schon längst fällig. Die Burritos sind nach einer eher enttäuschenden Saison am Ende der Tabelle zu finden und haben in ihrem letzten Spiel nichts mehr zu verlieren. 
Bisherige Duelle (alle 2000):
Beers (6) - Burritos (11)
Burritos (9) - Beers (15)
Beers (9) - Burritos (4)
Am kommenden Samstag (15.00 Uhr) treffen die Beers in Eugenia auf die Vienna Burritos. Die Beers stehen unter Druck, müssen sie doch höchstwahrscheinlich für eine sichere Finalturnierteilnahme die ausstehenden beiden Spiele gewinnen. Außerdem ist der erste Sieg vor heimischem Publikum im Jahr 2001 schon längst fällig. Die Burritos sind nach einer eher enttäuschenden Saison am Ende der Tabelle zu finden und haben in ihrem letzten Spiel nichts mehr zu verlieren. 
Bisherige Duelle (alle 2000):
Beers (6) - Burritos (11)
Burritos (9) - Beers (15)
Beers (9) - Burritos (4)
Am kommenden Samstag (15.00 Uhr) treffen die Beers in Eugenia auf die Vienna Burritos. Die Beers stehen unter Druck, müssen sie doch höchstwahrscheinlich für eine sichere Finalturnierteilnahme die ausstehenden beiden Spiele gewinnen. Außerdem ist der erste Sieg vor heimischem Publikum im Jahr 2001 schon längst fällig. Die Burritos sind nach einer eher enttäuschenden Saison am Ende der Tabelle zu finden und haben in ihrem letzten Spiel nichts mehr zu verlieren. 
Bisherige Duelle (alle 2000):
Beers (6) - Burritos (11)
Burritos (9) - Beers (15)
Beers (9) - Burritos (4)

9.Juli 2001
Saison für `Gü` Widy beendet
Der Bänderriss im Knöchel von Günther Widy muss nun doch nicht operativ behandelt werden, er trägt für die nächsten 6 Wochen eine AirCast-Schiene. Diese Saison wird er mit Sicherheit nicht mehr einsatzfähig sein, und das, als er gerade mächtig in Form zu kommen schien.
Tobi Spazierer wird heute (Montag) am Knie operiert, Gerhard Oberbauer trägt nach seinem Knöchelbruch nach wie vor einen Spezialschuh. Einzig auf das Comeback von Christoph Kropik (Rückenprobleme) kann in Kürze gehofft werden. 

9.Juli 2001
Homerunners gewinnen
Im zweiten Landesligaspiel an diesem Wochenende gewinnen die Vienna Homerunners gegen die Vienna Mercies mit 20:17, die Vienna Burritos holen sich ihren 9:0 Sieg gegen die Traiskirchen Grasshoppers. Damit zieht sich die Tabelle nun etwas auseinander: Ravens und Homerunners liegen mit nur zwei Niederlagen voran, dann folgen die Crusader mit 3 verlorenen Spielen und die Beers vor den Dark Stars mit 4 Niederlagen. Liga

7.Juli 2001
Spiel des Jahres
In einem an Spannung nicht mehr zu überbietenden Spiel verlieren die Beers gegen die Babenberg Crusaders mit 18:20. Nach langer Führung geraten die Schremser gegen Ende des Matches  in Rückstand und müssen mit 12:17 ins letzte Inning gehen. Mit einer sportlich wie moralisch unglaublichen Leistung erzielen sie die notwendigen 5 Punkte und retten sich mit 17:17 in die Verlängerung. Im 10. Inning gehen die Crusaders (mit einem weiteren Homerun) erneut in Führung, die Beers erzielen nur mehr einen Punkt und verlieren diese großartige Begegnung mit 18:20. Die weit über 100 Zuschauer haben die Beers bis zum Schluß sensationell unterstützt und wahrscheinlich eines der besten Spiele der heurigen Landesliga erlebt.
Bedauerlicherweise gab es erneut eine schwere Verletzung bei den Schremsern. Günther Widy hat sich beim Slide auf die zweite Base und dem Zusammenstoß mit dem Baseman ein Band im Knöchel gerissen und fällt für mehrere Wochen aus. Alles Gute, Gü!  Bericht und Fotos!

5. Juli 2001
Vorschau Crusaders - Spiel
Am Samstag (15.00 Uhr)  kommt`s am Beers-Field zum vielleicht vorentscheidenden Spiel der Beers gegen die Babenberg Crusaders. Beide Teams halten bei 6 Siegen und 3 Niederlagen, und müssen aus ihren verbleibenden 3 Spielen noch 2 gewinnen. Dabei treffen beide noch einmal auf einen Gegner aus dem unteren Tabellendrittel. Der Sieger des Spiels kann mit einer Final-Four-Teilnahme rechnen, der Verlierer steht in den restlichen beiden Spielen gehörig unter Druck.
Bisherige Duelle:
1999: Crusaders (23) - Beers (22)
2000: Crusaders (12) - Beers (21)
          Beers (7) - Crusaders (13)

1. Juli 2001
Ravens fast im Final Four
Mit ihrem ziemlich klaren Sieg gegen die Crusaders haben die Ravens einen entscheidenden Schritt in Richtung Final Four gemacht. Mit dem strafverifizierten 9:0 gegen die Grasshoppers verfügen Sie bereits über die magische 8:4 Bilanz. Die Crusaders liegen weiterhin gleichauf mit den Beers, die kommende Begegnung bedeutet für beide Teams eine kleine Vorentscheidung, zumal die Schremser gegen die Homerunners verloren haben und auch noch zwei Erfolge benötigen.
Crusader - Ravens:   8 - 16
Homerunners - Beers: 7 - 4

Mercies - Grasshoppers:  9 - 0
Neuigkeiten gibt´s auch von den Dark Stars, mit Stefan Waidhofer haben sie einen Pitcher der Burritos verpflichtet und sich fürs die letzten Spiele verstärkt.
Eine Vorschau über die verbleibenden Spiele und die aktuellen Liga-News gibt´s wie immer auf der Liga-Seite.

 

Juni 2001

30. Juni 2001
Niederlage gegen starke Homerunners
Die Beers verlieren in der Freudenau gegen die in starker Besetzung spielender Vienna Homerunners mit 4:7. Nach langer aber immer knapper Führung der Beers setzen die Homerunners mit den Baseball-Legenden Pavel Sojka und Walter Herzog die ehemalige Bundesliga-Battery ein und lassen keinen einzige Punkt mehr zu. Selber erzielen sie aber noch vier Runs zum verdienten Endstand von 4:7.
Bericht und Fotos

28. Juni 2001
Vorentscheidung ?!
Kommenden Samstag spielen die Beers zum ersten Mal in dieser Saison gegen die Vienna Homerunners. Die bisherigen Tabellenführer haben letzte Woche überraschend gegen die Wanderers verloren und liegen nun mit einer 4:2 Bilanz auf Platz vier. Nachdem die Beers noch zwei ihrer verbleibenden Spiele gewinnen müssen um ins Finale zu kommen, ist diese Begegnung gegen den direkten Konkurrenten um den Finalplatz bereits vorentscheidend.
Im letzten Jahr verloren die Beers das Auswärtsmatch nach klarer Führung  noch mit 11:12. Das Heimspiel ging nach einer Defensiv-Schlacht mit 5:3 jedoch an die Schremser. Wie immer hängt die Stärke der Homerunners vom verfügbaren Kader ab. Aufgrund der Jugendregel ist beispielsweise ein Nachwuchspitcher aus der Bundeliga einsatzberechtigt. Die Auswärtsstärke und der große Teamgeist sprechen für die Beers.

25. Juni 2001
Beers Tabellenführer
Die Tabellenführung der   Homerunners hat nur eine Woche gedauert. Nach einer mehr als überraschenden Niederlage gegen die Vienna Wanderers fallen sie auf Rang vier zurück.  Die Beers holen sich den "Sieg" gegen die Grasshoppers ab und übernehmen gemeinsam mit den Crusaders die Tabellenführung. Die Ravens gewinnen nach großen Rückstand noch gegen die Mercies und haben ebenfalls 6 Siege auf ihrem Konto.
Ligaergebnisse:
Ravens - Mercies: 22  - 14
Burritos - Dark Stars: 6 - 16
Homerunners - Wanderers3:  7 - 8
Grasshoppers - Beers: 0 - 9

Eine kleine Vorschau auf die verbleibenden Spiele und die aktuellen Ligainfos gibt´s hier.

24. Juni 2001
Hell´s Gate eingeweiht
Im dritten Waldviertler Baseballderby schlagen die Schremser Beers die Woodquarter Red Devils 25:18. Die roten Teufel eröffneten mit diesem Spiel ihr "Hell´s Gate" genanntes Spielfeld und zeigen sich spielerisch stark verbessert.  Bericht

20. Juni 2001
Drittes W4-Baseball-Derby
Am Samstag kommt`s zum 3. Waldviertler Baseball Derby im Jahr 2001. Die Beers sind in Alt Weitra bei den Red Devils zu Gast. Spielbeginn ist um 16.00 Uhr. Die Devils werden neue Team-T-Shirts präsentieren und auch den erst kürzlich errichteten Backstop einweihen. Für die Beers, die in der Meisterschaft dieses Wochenende einen 9:0-wo-Sieg gegen die Grasshoppers2 zugesprochen bekommen, eine weitere Gelegenheit, ihr Hitting zu verbessern.

16. Juni 2001
Beers feiern Rekordsieg
Die Beers konnten in Wien auf der Spenadlwiese einen klaren 25:5-Sieg gegen die Wanderers3 feiern. Dies bedeutet den höchsten Sieg in einem Bewerbsspiel in der (noch jungen) Vereinsgeschichte. Bericht - Bilder
Ligaergebnisse:
Mercies - Dark Stars: 14 - 13
Burritos - Ravens: 2 - 20
Grasshoppers - Crusaders: 0 - 9
Liga

14. Juni 2001
Homerunners Tabellenführer
Die Vienna Homerunners übernehmen mit einem etwas überraschenden Sieg bei den Crusaders die Tabellenführung. Die Mercies gewinnen gegen die Burritos.
Homerunners - Crusaders: 10 - 7
Burritos - Mercies: 17 - 24

Liga
Die Beers sind am Samstag bei den Vienna Wanderers3 zu Gast, die heuer schon die eine oder andere Überraschung geliefert haben. Letzte Saison konnte man dieses Team allerdings zweimal besiegen (18-8/19-9)!

12. Juni 2001
News aus dem Beers-Lazarett
Gerhard Oberbauer (Knöchelbruch) trägt seit Montag für die nächsten 5 Wochen einen Spezialschuh, mit dem er den Fuß bei Schmerzfreiheit leicht belasten kann. Der Bandapparat dürfte nicht verletzt sein.
Tobi Spazierer läßt seinen Kreuzbandriss nun bei Rapid-Arzt und Knie-Guru Dr. Benno Zifko operieren. Dies kann allerdings erst frühestens in 4 Wochen geschehen, wenn die Beweglichkeit des Knies wieder annähernd hergestellt ist.

10. Juni 2001
Ravens und Crusaders siegen
An diesem Wochenende standen einige wichtige und vielleicht schon vorentscheidende Spiele auf dem Programm. Das Match Beers gegen Homerunners wurde allerdings wegen Spielermangels der Wiener verschoben.
Dark Stars - Ravens: 8 - 16
Mercies - Crusaders: 10 - 18
Wanderers - Burritos: 7 - 8
Die Ravens haben damit die Dark Stars überholt und auf den fünften Platz verdrängt. Aufgrund der Regelung bei Gleichstand (es zählt die letzte direkte Begegnung), liegen die Ravens aber hinter den Beers. Die Mercies konnten ihre - wohl letzte - Chance nicht nützen und verlieren gegen die nun klar führenden Crusaders. Die Burritos schlagen die Wanderers erst im zehnten Inning, bleiben aber am Ende der Tabelle. Liga

 

4. Juni 2001
Gerhard Oberbauer verletzt
Der Verletzungsteufel wütet zur Zeit im Team der Beers. Nach dem Kreuzbandriss von Tobi Spazierer stellte sich nun die beim Aufwärmen gegen die Devils erlittene Verletzung von 2nd Baseman und Obmannstellvertreter Gerhard "OB" Oberbauer als Knöchelbruch heraus. Ob auch der Bandapparat verletzt ist kann erst nach dem Rückgang der Schwellung festgestellt werden. Die nächsten vier bis fünf Wochen wird er sich nun mit Gips auf Krücken fortbewegen müssen. GUTE BESSERUNG wünschen alle Beers.

2. Juni 2001
Beers 38 - Devils 14
Da die Beers am Pfingstwochenende kein Meisterschaftsspiel zu bestreiten hatten, wurde ein Freundschaftsspiel gegen die Woodquarter Red Devils am BeersField veranstaltet. Dies war eine Chance für einige Wechsel- und Kaderspieler sich für die Stammformation zu empfehlen. More.....

 

Mai 2001

31. Mai 2001
Homerunners Spiel verschoben
Die Homerunners können zum Spieltermin am 9.6. laut Mannschaftschef Michael Vallant nicht ausreichend Spieler zusammenbekommen und haben deshalb um Verschiebung des Termins gebeten. Die Beers sind dem Wiener Verein entgegegekommen und haben eine Austragung am Sonntag, 5.August vereinbart.

30. Mai 2001
T. Spazierer fällt aus
Wie nach der letzten Untersuchung bekannt wurde, handelt es sich bei Assistant-Coach Tobias Spazierer doch um einen Riß des Kreuzbandes, der operativ behandelt werden muß. An ein Comeback in dieser Saison ist momentan leider nicht mehr zu denken. Wir bedauern die Situation menschlich wie sportlich und wünschen unserem Tobi alles Gute für die Operation und möglichst schnelle Genesung.

29. Mai 2001
Freundschaftsspiel gegen Devils
Am 2. Juni treten die Schremser Beers erneut gegen die Woodquarter Red Devils an. Das Match am ligafreien Pfingstwochenende ist vor allem für jene Spieler gedacht, die in der Meisterschaft bisher nur wenig Spielpraxis sammeln konnten. Nachdem sich die Devils in letzter Zeit weiter verbessert haben, ist bestimmt ein gutes Match zu erwarten. Spielbeginn ist zirka um 14.30 Uhr, diesmal wieder am Beers Field, die roten Teufel arbeiten ja grade fleißig an ihrem Back-Stop. www.w4reddevils.com

27. Mai 2001
Nervenschlacht gewonnen
Ein an Spannung wohl nicht zu überbietendes Match lieferten sich die Beers gegen die Vienna Mercies. Beide Mannschaften zeigten wirklich tolles Baseball, die Beers trafen diesmal sogar ziemlich gut. Nach einem 10:12 Rückstand im neunten Inning gewannen die Beers durch eindrucksvollen Teamgeist noch 16:12.
Bericht und Fotos.

27. Mai 2001
Liga: Kaum Veränderungen
Außer dem Spiel Beers gegen Mercies gab es dieses Wochenende nur klare Ergebnisse:
Homerunners - Burritos: 16 - 3
Ravens - Wanderers 3: 20 - 3
Crusaders - Burritos: 32 - 8
Dark Stars - Grasshoppers: 9 - 0
Crusaders (1.) und Homerunners (2.)  sichern durch Siege ihre Tabellenplätze ebenso ab wie Beers und Dark Stars, die ihren Sieg gegen die Grasshoppers gutgeschrieben bekommen. Die Ravens gewinnen im direkten Duell klar und überholen die Wanderers. Die Mercies liegen nach der knappen Niederlage gegen die Beers nur an 7. Stelle und damit bestimmt hinter ihrem Potential.
Ligainfos

26. Mai 2001
Beers - Showtraining
Im Rahmen des viertägigen Sportfestes des ASV Schrems Sektion Fußball konnten die Beers ein Showtraining mit Publikumsbeteiligung am Fußballfeld absolvieren. Der Event wurde über eine Lautsprecheranlage moderiert und sollte den Baseballsport und das Regelwerk näher vorstellen. Vor allem viele Kinder und Jugendliche wollten sich einmal mit Handschuh oder Schläger versuchen. Vielleicht kann man den einen oder anderen Nachwuchsspieler einmal bei einem Training begrüßen.
Am Sonntag den 27. Mai sind die Beers wieder in der Meisterschaft im Einsatz. In der Freudenau trifft man auf die Absteiger aus der Regionalliga, die Vienna Mercies.

19. Mai 2001
Beers gewinnen in Tulln gegen Ravens
Nach der letztwöchigen klaren Niederlage konnten die Beers diesmal in Tulln gegen die Ravens zurückfighten und mit 10:6 gewinnen. Eine fast fehlerlose Defensive sicherte den letztendlich verdienten Sieg. Einziger Wermutstropfen: Assistant-Manager Tobias Spazierer zog sich bei einem Sliding eine Bänderverletzung im Knie zu und wird höchstwahrscheinlich mehrere Wochen ausfallen. Spielbericht und Ligainfos gibts hier. 
Weitere Ergebnisse:
Crusaders - Dark Stars  13:10
Wanderers3 - Grasshoppers  9:0

17. Mai 2001
Vorschau Spiel vs Ravens in Tulln
Nachdem die Beers letzten Samstag gegen die Ravens am Beers Field eine klare Niederlage hinnehmen mußten, kommt es eine Woche später erneut zum Aufeinandertreffen dieser beiden Teams, diesmal allerdings im Ravens Nest.  Wenn die Beers ihre Offensivleistungen etwas steigern können, ist sicherlich ein ausgeglichenes Spiel zu erwarten! Außerdem agierten die Schremser bisher auswärts immer stärker als zu Hause am Beers Field. 

13. Mai 2001
Liga: Dark Stars Tabellenführer
Neben dem Match Beers gegen Ravens wurden noch zwei weitere Begegnungen an diesem Wochenende ausgetragen, das Spiel Crusaders gegen Homerunners wurde verschoben:
Mercies - Wanderers: 19 - 9
Burritos - Dark Stars: 17 - 20
Die Dark Stars übernehmen mit drei Siegen die alleinige Tabellenführung, die Mercies sind nach ihrem Sieg wieder voll dabei. Liga-Info

12. Mai 2001
Gutes Spiel, klare Niederlage
Das Heimspiel gegen die Tulln Ravens entwickelte sich zu einem tollen Baseballnachmittag mit einer sensationellen Zuschauerkulisse und angenehmen Wetter. Gegen die sehr starken Tullner hatten die Beers trotz Unterstützung des Publikums kaum eine Chance. Vier Homeruns waren den Schremsern einfach zuviel und so siegten die Ravens verdient mit 14:7. Bericht und Fotos

10. Mai 2001
Vorschau: Spiel vs. Ravens
Am kommenden Samstag empfangen die Beers erneut einen starken Gegner am Beers-Field. Die Tulln Ravens liegen zwar mit einem Spiel weniger im unteren Teil der Tabelle, haben aber gegen die Mercies gewonnen und gegen die Homerunners nur mit einem Punkt verloren. Beim Vorbereitungsmatch in Tulln lagen die Beers nach offiziellen 9 Innings 6:10 zurück, nach vereinbarten 12 Innings waren die Schremser 13:12 vorne. Die Ausgangsposition ist also denkbar knapp. Mit erneut starker Unterstützung des Publikums bei hoffentlich schönem Wetter könnte ein Sieg drinnen sein. Neben der fertiggestellten Kantine wird bestimmt wieder hochklassiges Baseball geboten.

6. Mai 2001
Landesliga weiterhin ausgeglichen
Die Meisterschaft bleibt spannend, die Ergebnisse vom Wochenende lassen die Teams noch weiter zusammenrücken.
Beers - Dark Stars: 8 - 9
Burritos - Crusaders: 14 - 32
Wanderers - Mercies: 1 - 19
Grasshoppers - Homerunners: 0 - 7
Nachdem sowohl die Beers als auch die Wanderers verloren haben, liegen nun gleich fünf Mannschaften mit 2 Siegen und 1 Niederlage an der Tabellenspitze. Die Wanderers waren aufgrund der Farmteamregelung berechtigt, starke Spieler aus den oberen Ligen einzusetzen und haben in den ersten beiden Spiele (Siege gegen Dark Stars und Crusaders) wahrscheinlich über ihrem tatsächlichen Niveau gespielt.  Liga-Info

6. Mai 2001
Final Four in Schrems
Am Sonntag Abend endete die Abstimmung der Landesligavereine über die Austragung des Final-Turniers. Die Beers erhielten 6 der 8 Stimmen und haben damit den Auftrag erhalten, diese Veranstaltung zu organisieren: Herzlichen Dank an die Teams, die Schremser werden ihr Bestes geben und versuchen, das entgegengebrachte Vertrauen voll zu erfüllen.

5. Mai 2001
Beers verlieren Krimi gegen Dark Stars
In einem sehr spannenden, knappen und ausgeglichenen Match verlieren die Beers nach umstrittener Schiedsrichterentscheidung 9:8 gegen die Vienna Dark Stars. Den vielen Zusehern wurde ein großartiges Spiel am Beers-Field geboten.  Bericht und Fotos

1. Mai 2001
Sieg und Tabellenführung
Die Beers gewinnen gleich ihr ersten Spiel in der Landesliga klar mit 11:3. Die Vienna Burritos haben an diesem heißen Tag am Sandplatz in Klosterneuburg nicht viel entgegenzusetzen. Eine entschlossene Mannschaft, aggressives Baserunning, ein sensationeller Pitcher und eine gewohnt sichere Defensive bringen den Sieg. Aufgrund der 7:0 Wertung gegen die Grasshoppers liegen die Schremser gemeinsam mit den Vienna Wanderers III an der Tabellenspitze. Bericht und Fotos

 

April 2001

30. April 2001
Feldausbau fertiggestellt
Am Fenstertag zum 1. Mai wurde der Ausbau des Beers-Fieldes beinahe abgeschlossen.  Die Einhausung der Kantine konnte größtenteils durchgeführt werden, die Teilfertigstellung erfolgt noch vor dem Dark Stars Spiel am 5.Mai.  Die Bases und der Werferhügel werden im Laufe der Woche noch fertiggestellt. An dieser Stelle herzlichen Dank an die mitwirkenden Personen, die ihren ganzen freien Tag zur Mithilfe geopfert haben:
Mario (Planung und Auführung), Schoko, Werferl, Brunni, Harry, Jiri und unsere Burschis Thomas, Matthias und Christoph.

29. April 2001
Wanderers Tabellenführer
Die zweite Runde der Landesliga brachte erneut spannende Spiele und etwas überraschende Ergebnisse.
Ravens - Mercies                   12 – 9
Wanderers 3 - Crusaders        22 – 14
Dark Stars - Homerunners       15 – 10
(Grasshoppers 2 - Beers           0 – 7 (strafverifiziert))
Die Wanderers III führen mit zwei Siegen die Tabelle an, die Beers liegen durch den (administrativen) Sieg gegen die ausgestiegenen Grasshoppers II  auf Platz 2, gleichauf mit den Vienna Burritos, gegen die am 1. Mai das erste Spiel auf dem Plan steht. Bei einem Erfolg gelangen die Beers an die Tabellenspitze;  alle anderen Teams haben schon mindestens ein Spiel verloren. Ligainfo
Die Beers waren dieses Wochenende zum ersten Mal als Schiedsrichter im Einsatz. Das Umpire Team Max Greiner (Plate), Reinhard Wurz (Base) und Gerhard Oberbauer (Scorer) leitete die Begegnung Dark Stars vs. Homerunners in der Freudenau. Fotos

28. April 2001
Regionalduell am Devils Field
Beim zweiten Anlauf hat auch das Wetter mitgespielt und so absolvierten die Woodquarter Red Devils und die Schremser Beers ihr erstes Freundschaftsspiel in diesem Jahr. Erstmal wurde ein Match am Devils-Field in Alt Weitra ausgetragen.
Bericht und Fotos

27. April 2001
Homerun 2001 erschienen
Die diesjährige Saison-Zeitung "Homerun 2001" ist soeben erschienen. Sie bietet interessante Informationen über die kommende Meisterschaft, Baseball in Österreich und das Team der Beers. Erhältlich ist die Zeitung bei Obmann Woif Styll, in den Geschäften der Sponsoren oder über e-mail-Bestellung.

24. April 2001
Tobias Spazierer "Assistant Manager"
Auf Anregung von Manager Mike Preißl wurde Tobias  "Tobi" Spazierer nach einem einstimmigen Vorstandsbeschluss zum "Assistant Manager" der Beers bestellt. Er wird in Zukunft bei Fragen der Trainingsplanung, der Trainingsdurchführung, bei Aufstellungsentscheidungen und allen weiteren sportlichen Anliegen ein gewichtiges Wort mitzureden haben.

22. April 2001
Erste Ligarunde
Am Sonntag wurden trotz widriger Bedingungen die ersten Spiele der Landesliga ausgetragen. Die teilweise überraschenden Ergebnisse bestätigen die Ausgeglichenheit der Meisterschaft.
Crusaders - Mercies:             16 - 14
Burritos - Grasshoppers II:    07 - 00
Homerunners - Ravens:        25 - 24
Dark Stars - Wanderers:       10 - 18

Die aktuelle Tabelle steht rechts und auf der Liga-Seite.

21. April 2001
Kein Spiel gegen Devils
Das schlechte Wetter verhindert auch dieses Wochenende die Baseballaktivitäten der Beers. Sowohl die letzten Arbeiten beim Feldbau als auch das Spiel gegen die Woodquarter Red Devils müssen abgesagt werden. Der viele Regen macht sogar ein Schlagtraining im Käfig unmöglich. Die willigen Trainierer nutzen den Nachmittag für  eine Teambesprechung im GH Trinkl. Manager Mike Preißl spricht offen über den Kader und die Einsatz-Chancen der Ersatzspieler.

18. April 2001
Spielplan modifiziert
Die Entscheidung der Liga, nach dem Ausstieg der Traiskirchner nicht neu auszulosen, bewirkt nur eine leichte Modifkation des Spielplans und der Umpire-Termine.
Nachdem die Spiele unmittelbar mit dem Ausstieg mit 7:0 gewertet wurden, ergibt sich bereits der erste Tabellenstand. Da die Beers zweimal gegen die Grasshoppers gespielt hätten und aufgrund des Alphabets, sind die Beers der erste Tabellenführer der Landesliga 2001.

17. April 2001
Traiskirchner steigen aus
Die Traiskirchen Grasshoppers II haben aus verschiedenen Gründen ihre Teilnahme an der Landesliga leider kurzfristig absagen müssen. Die Teamverantwortlichen der anderen Mannschaften haben sich nun entschieden, den Spielplan beizubehalten und alle Spiele gegen die Grasshoppers mit 0:7 zu werten. Wir bedauern den Ausstieg der Traiskirchner sehr und hoffen auf das eine oder andere Freundschaftsspiel.

16. April 2001
Sieg und Niederlage in Tulln
Die Schremser Beers verlieren das Vorbereitungsmatch gegen die Tulln Ravens nach 9 Innings und gewinnen nach verlängerten 12 Innings. Bericht!
Aufgrund des tollen Wetters  in Tulln (und einer neuen Kamera) gibt´s auch wieder ein paar neue Fotos!

15. April 2001
Umbau Beers Field
Am Freitag wurde bei widrigsten Verhältnissen (Schneestürme, Kälte und Regen) der erste Teil unseres Vorhabens des Feldausbaus durchgeführt. Der Pitcherhügel und die Unterbaufläche bei der Homebase sind fertig, es fehlt nur mehr die Sandschicht.
Einen herzlichen Dank dafür an Mike, Max, Werferl, Thomas, Matthias und Harry, die der Kälte trotzten und von 08.00h bis 13.00h alles fertiggestellt haben! Foto!

14. April 2001
Interview mit Marc Stein
Der Leiter des Trainingslagers in Linz, Marc Stein, äußerst sich kritisch, aber optimistisch über das Spiel der Schremser Beers.  More...

14. April 2001
Umfrage-Ergebnis
Das Ergebnis der von den Beers gestarteten Umfrage "Welche vier Teams schaffen die Qualifikation zum Meisterturnier der Landesliga 2001?

10. April 2001
Fotos aus Linz online
Ein paar Eindrücke vom verregneten aber erfolgreichen Trainingslager der Beers gibts in der Bildergalerie unter Vorbereitung 2001.  More...
(Und unter Sonderbericht!)

8. April 2001
Trainingslager mit Baseball-Star
Das Trainingslager der Beers in Linz war zwar wettermäßig ziemlich bescheiden, baseballtechnisch (dank Marc Stein) und gesellschaftlich (dank ungarisches Reisegruppe in Bierlokal nennst Josef) aber äußerst erfolgreich. Die Fortschritte im Baserunning konnten schon dort umgesetzt werden, beim Hitting sollte sich der Erfolg dank besserer Technik auch bald einstellen. More...

6. April 2001
Zwei neue Schiedsrichter
Zwei weitere Beers haben die Baseball-C-Schiedsrichterprüfung erfolgreich abgelegt. Herzliche Gratulation an Dieter Schebesta und Reinhard Wurz. Die Beers verfügen nun über 10 C-Schiedsrichter und 6 C-Scorer.

4. April 2001
SB-Logo fürs Handy
Obmann Stellvertreter Gerhard Oberbauer hat das SB-Logo für Nokia Handys adaptiert. Für Spieler und Fans ein unverzichtbares Detail. Und so funktionierts!.

3. April 2001
Trainingsweekend steht bevor
Am kommenden Wochenende gibt`s für die Beers ein Kurztrainingslager in Linz bzw. Attnang mit Trainingsleiter Marc Stein, der schon einen groben Zeitplan vorgelegt hat.

3. April 2001
Bewerbung
Die Schremser Beers haben sich offiziell um die Austragung des Meisterturniers der Landesliga W/NÖ/Bgld beworben, bei dem der Landesligameister 2001 ermittelt wird. Näheres dazu durch Anklicken des Logos in der rechten Leiste!



März 2001

31. März 2001
Vorbereitung begonnen
Vergangenen Samstag absolvierten die Schremser Beers das erste Vorbereitungsmatch gegen die St. Pölten Pirates. Positiv waren die Defensive und die Vorstellungen der Nachwuchstalente, weniger erfreulich die Offensive und das Ergebnis (6:19). Beim Trainingslager in Linz sollen auch die letzten Schwächen ausgeräumt werden. More...

28. März 2001
Spiel vs St. Pölten Pirates
Am Samstag kommt`s zum ersten Vorbereitungsspiel der Beers im Jahr 2001. Gegner sind die Pirates aus St.Pölten, die die letzten beiden Jahre jeweils den zweiten Platz in der Regionalliga belegen konnten, und somit den Aufstieg in die 2. Bundesliga nur knapp versäumten. Dies ist bereits das dritte Aufeinandertreffen dieser beiden Teams. 

23. März 2001
Relegationsfrage
Im Diskussionsforum der Homepage des ÖBSV fordert LL-Verantwortlicher Michael Vallant eine baldige Lösung der Auf- und Abstiegs- bzw. Relegationsfrage zwischen den Regionalligen Ost und Süd und der Landesliga W/NÖ/B. Dem können sich die Beers nur anschließen. Vallant hat auch bereits einige Vorschläge parat. More...

20. März 2001
Spielplan Version 4
Ligaverantwortlicher Michael Vallant hat die 4. Version des Spielplans veröffentlicht. Für die Beers haben sich einige Änderungen bei den Umpireterminen ergeben (Termine). Der gesamte Spielplan der LL 2001 ist jetzt ebenfalls unter der Rubrik Termine zu finden.

18. März 2001
Umfrage - Meisterturnier
Etwa vier Wochen vor dem ersten Spiel in der Landesliga starten wir eine Umfrage: "Welche vier Teams schaffen die Qualifikation für das Meisterturnier?". Aufgrund des heurigen Spielmodus wird es das primäre Ziel eines jeden Teams sein, unter die ersten vier in der Abschlußtabellle zu kommen um am Meisterturnier teilnehmen zu können, für das Voraussagen äußerst schwierig zu treffen sind. Abstimmen! (auch in der Leiste rechts möglich)
Hiermit wird auch die Serie der Profile der Woche unterbrochen und erst wieder nach der Saison, in der spielfreien Zeit, fortgesetzt.

15. März 2001
Weitere Vorbereitungsspiele
Zwei weitere Freundschaftsspiele komplettieren das Vorbereitungsprogramm der Schremser Beers. Am 16. April (Ostermontag) ist man in Tulln bei den Ravens zu Gast, und am Samstag dem 21. April kommen die Red Devils nach Eugenia. Alle Spiele (inklusive Uhrzeiten) sind unter der Rubrik Termine zu finden.

14. März 2001
Meisterturnier - Ausschreibung
Ligaverantwortlicher Michael Vallant hat die Ausschreibung für das Meisterturnier der LL an alle Vereine gemailt. Das Turnier wird am 1. und 2. September stattfinden. Eine mögliche Bewerbung muss bis 31. März erfolgen. Sollten alle Bedingungen erfüllt werden können, dann werden sich die Beers voraussichtlich um die Austragung bewerben.

13. März 2001
Beers Field - Ausbau
Diese Woche wurde mit dem Ausbau des Beers Field begonnen. Ein Pitcherhügel, die Errichtung eines kompakten Unterbaus im Bereich der Homeplate, Reperaturarbeiten am Backstop und der Ausbau der Kantinenanlage inklusive Geräteschuppen stehen am Programm. More.....

12. März 2001
Landesliga-Vorschau
Sollte die Landesliga heuer ähnlich ausgeglichen verlaufen wie in der Saison 2000, dann ist eine Prognose über den Ausgang nur sehr schwer zu erstellen, spannend sollte es aber auch heuer wieder werden. Leider sind nur sehr wenige Infos von den Teams über den Winter bekannt geworden. Trotzdem haben wir versucht, die Teams kurz zu beleuchten. More....

9. März 2001
So geht`s zum Beers Field
Unter  `Information`  findet man jetzt einen Wegplan inklusive Wegbeschreibung nach Eugenia/Schrems zum Beers Field.

5. März 2001
RELAUNCH!!!
Die Schremser Beers haben eine neue Homepage. Gebt Eure Meinungen und Statements dazu im Forum ab.
An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die bei der Erstellung der neuen Page beteiligt waren.

Die Schremser Beers haben eine neue Homepage. Gebt Eure Meinungen und Statements dazu im Forum ab.
An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die bei der Erstellung der neuen Page beteiligt waren.

Die Schremser Beers haben eine neue Homepage. Gebt Eure Meinungen und Statements dazu im Forum ab.
An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die bei der Erstellung der neuen Page beteiligt waren.

3. März 2001
Erstes Freilufttraining
Am Samstag, 3. März, kam es zum ersten Freilufttraining in der neuen Saison. Das ist immerhin fast 4 Wochen früher als in der vorjährigen Vorbereitung. Trainiert wurde am ASV - Fußballtrainingsplatz, der sich in einem sehr guten Zustand präsentierte.

3. März 2001
Kurztrainingslager und Freundschaftsspiel fixiert
Die Beers werden am 7. und am 8. April ein Kurztrainingslager in Linz veranstalten. Als Trainingsleiter konnte Bundesligaspieler Marc Stein von den Linz Bandits gewonnen werden. Am Programm stehen 3 bis 4 Trainingseinheiten mit dem Schwerpunkt Batting, und ein Freundschaftsspiel gegen die Bandits2.
Außerdem
wurde schon jetzt ein Termin für ein Vorbereitungsspiel gegen die St.Pölten Pirates vereinbart. Das Match gegen den Regionalligaverein soll am Samstag dem 31. März 2001 in St.Pölten stattfinden.


Februar 2001

28. Februar 2001
Spielgemeinschaften 2001
Die Spielgemeinschaften für die heurige Saison stehen nun fest. In der Landesliga bilden die Babenberg Crusaders (mit den Vienna Bucks) und etwas überraschend auch die Tulln Ravens (mit den Stock City Cubs) eine Spielgemeinschaft.

19. Februar 2001
Spielplan wurde erstellt
Ligachef Michael Vallant hat bereits die erste Version des Spielplans für die Saison 2001 erstellt. Es wird wahrscheinlich noch einige Änderungen geben (vor allem Uhrzeiten). Die Daten der Beers-Spiele und die Umpiretermine gibt`s unter der Rubrik Termine.

18. Februar 2000
"Neues" Trainingsgelände
Da das BeersField relativ nahe an der Braunau liegt und dadurch meist bis in den März mehr oder weniger unter Wasser steht, konnten die Beers bisher jeweils sehr spät mit dem Frühjahrstraining beginnen. Dem wurde nun Abhilfe geschafft. In den Morgenstunden des 18. Februars (Sportlerball)  konnte Obmann Wolfgang Styll eine Einigung mit "ASV-Manager" Harald Miniböck erzielen:
Die Beers dürfen ab sofort am jetzt schon trockenen Fußball-Trainingsplatz ihre Trainings abhalten. Es besteht sogar die Möglichkeit unter Flutlicht zu trainieren. Einzig auf die Trainingstermine sämtlicher Fußballteams muß Rücksicht genommen werden. Danke ASV! 

12. Februar 2001
Auslosung und Spielmodus
Der Spielmodus wurde nun endgültig fixiert. Jedes Team spielt gegen 4 Gegner zwei mal, und gegen die restlichen 4 Teams nur ein mal. Die Beers werden gegen die Traiskirchen Grasshoppers2, Tulln Ravens, Vienna Burritos und gegen die Vienna Homerunners3 zwei mal antreten. 

4. Februar 2001
Generalversammlung 2001
Einen positiven Rück- und einen hoffnungsvollen Ausblick lieferten Obmann Wolfgang Styll und Manager Mike Preißl bei der GV 2001. Der Vorstand wurde entlastet und für ein weiteres Jahr bestätigt.

1. Februar 2001
Baseball-Weekend steht bevor
Am kommenden Wochenende gibt`s eine geballte Ladung Baseball in Schrems. Am Freitag findet die Generelversammlung 2001 statt, am Samstag kommt Alex Herzog nach Schrems um einen Regelkurs für Beers und Red Devils abzuhalten. Danach gibt`s ein zweistündiges Training mit Alex.