--------------------------------------------------------------------------------
News 2002
--------------------------------------------------------------------------------

 

Dezember 2002

17.12.2002
Mega-Silvester in Schrems
..... und die Beers organisieren einen eigenen Verpflegungsstand!
Für weitere Infos einfach auf das Logo klicken!

22.12.2002
Die Schremser Beers wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

14.12.2002
3 Teams für 2003
Der Schremser Beers Baseball Club wird in der Saison 2003 drei Teams im Ligabetrieb stellen. Neben den bisherigen beiden Teams (Beers in der Regionalliga und Little Beers in der Pony League), wird es in der kommenden Spielzeit nun definitiv auch ein zweites Erwachsenen-Team geben, wo junge Talente gefördert werden sollen, und genügend Spielzeit für den gesamten Beers-Kader vorhanden sein wird.
Die Betreuung dieses Farmteams in der Landesliga2 wird von Wolfgang Styll und Gerhard Oberbauer übernommen. Mike Preißl und Tobias Spazierer werden wie bisher das Einserteam und auch die Little Beers coachen!

10.12.2002
Weitere Baufortschritte
Neue Bilder von den Umbauarbeiten am Beers Field sind ab sofort online!

 

November 2002

29.11.2002
Awards und Gold Gloves
Die Beers haben wieder mal ordentlich gefeiert, zuerst die Littles, dann die Großen. Awards und Gold-Gloves wurden übergeben, Littles-MVP wurde Dominik 'Alesi' Leser, Beers-MVP Tobi Spazierer.
Bericht von der Saisonabschlußfeier im GH Trinkl

28.11.2002
BeersField-Umbau hat begonnen
Die Bauarbeiten am BeersField seitens der Gemeinde Schrems (Bauhof) haben bereits Anfang dieser Woche begonnen. Geplant sind vorerst die Errichtung von zwei Dugouts und einem neuen (größeren) Backstop. Weiters soll das Spielfeld an einigen Stellen vergrößert werden.
Bilder von den Baufortschritten

27.11.2002
Beers - Saisonabschlussfeier
Kommenden Freitag findet die traditionelle Saison-Abschlussfeier der Beers und der Little Beers im Gasthaus Trinkl statt. Das erste Team schaffte nach dem Meistertitel in der Landesliga 2001 heuer als krassester Außenseiter der RL Ost der letzten Jahre relativ sicher den Klassenerhalt. Das Nachwuchsteam erreichte in seiner ersten Saison in der Pony-League auf Anhieb 4 Siege.
Einen der Höhepunkte der Feier stellt die alljährliche Verleihung  der Beers-Awards, und heuer auch der LittleBeers-Awards, dar.

15.11.2002
Lizenz bestätigt
Der Lizenzantrag der Beers für die Regionalliga wurde nun endgültig bestätigt. Obwohl überraschenderweise noch ein bis zwei Jahre Aufschub betreffend der Dug Outs in Aussicht gestellt wurden, wird noch heuer mit dem Bau derselben begonnen!

10.11.2002
Beers ausgezeichnet
Bei der Abschlussfeier der Regionalliga Ost in Tulln wurden die besten Spieler sowie die teilnehmenden Mannschaften mit Pokalen und Urkunden ausgezeichnet. Beers Obmann Woif Styll konnte die Ehrung für den vierten Gesamtrang entgegennehmen. 
Drei Beers-Spieler erhielten individuelle Auszeichnungen. 
Gold Glove Pitcher (Defensiv): Daniel Spazierer
Gold Glove Outfield: Christoph Kropik
Zweitbester Batter: Tobias Spazierer
Most Valuable Player der RL Ost 2002 wurde Clemens Cichocki von den Wr. Neustadt Diving Ducks II.

 

Oktober 2002

31.10.2002
Meisterschaftsfeier
Die Meisterschaftsfeier der Regionalliga Ost findet am Samstag, 9. Nov. 2002, in Tulln statt. Dabei werden die Beers für ihren 4. Platz in der Liga geehrt werden. Außerdem werden zwei Gold Gloves und der zweite Platz im Offensiv-Ranking an Beers-Spieler gehen.

23.10.2002
Lizenzen vergeben
Die Lizenzen für die Saison 2003 wurden vergeben. Die Beers erhalten eine Regionalliga-Lizenz, wobei es allerdings noch kleine Probleme betreffend Spielstätte gibt. Warum soll in den nächsten Tagen geklärt werden.

13.10.2002
Vikings sind Staatsmeister
Die Kufstein Vikings sind Österreichischer Meister im Baseball 2002. Im 5. Spiel der Best-of-Five Serie schlagen sie den Titelverteidiger Hard Bulls und sichern sich den Meistertitel.

13.10.2002
Derby abgesagt
Aufgrund der starken Regenfälle musste das Derby der Beers2 gegen die Red Devils abgesagt werden. Leider gibt es auch keine Möglichkeit das Spiel nachzutragen. Somit ist die Saison der Beers definitiv beendet!

6.10.2002
Zwei Niederlagen für Beers im NÖ-Cup
Zum Abschluss des NÖ-Cups müssen die Beers in einer wahren Wasser- und Schlammschlacht empfindliche Niederlagen gegen die beiden Bundesligateams aus Stockerau (0:20) und Traiskirchen (2:24) einstecken!
Bericht
Endstand NÖ-Cup

6.10.2002
Derby als Saisonabschluss
Zum Saisonabschluss kommt es am kommenden Sonntag (13.30 Uhr, Beers Field) noch mal zum Derby der Beers2 gegen die Red Devils. In den bisherigen beiden Spielen 2002 konnte jedes Team einen Sieg verbuchen.

1.10.2002
Statistiken sind online
Ab sofort sind die Statistiken der Beers für die Saison 2002 online.
Außerdem wurden die All-Time-Stats aktualisiert!

1.10.2002
NÖ-Cup Ergebnisse
Die Ergebnisse des NÖ-Cups dieses Wochenendes gibt`s hier!
Die Beers spielen am 6. Oktober in Stockerau gegen die Cubs und gegen die Grasshoppers!


September 2002


Der Schremser Beers Baseball Club trauert um Harald "Harry" Köhler, der nach einem tragischen Unfall mit seinem PKW am frühen Morgen des 21.09.2002 seinen schweren Verletzungen an der Unfallstelle erlag.

Nachruf von Obmann Wolfgang Styll

23.09.2002
Absage NÖ-Cup
Aufgrund des tragischen Unfalltodes unseres Freundes und Spielers Harry Köhler sagten die Beers ihre Teilnahme an den NÖ-Cup-Spielen dieses Wochenendes ab! Die Ravens schlugen die Pirates mit 11:9. NÖ-Cup

20.9.2002
Erster NÖ-Cup - Termin
Am kommenden Sonntag treten die Beers zum ersten mal im NÖ-Cup an. Gegner sind die Tulln Ravens und die St.Pölten Pirates. Gespielt wird in der Landeshauptstadt am Pirates Field um 13.30 Uhr und 16.00 Uhr!

16.9.2002
RLO-Endbericht
Christian Neumann, Statistik -Verantwortlicher der Regionalliga Ost und Spieler der Vienna Lawnmowers, hat einen Endbericht der Regionalligasaison 2002 erstellt.
Erfreulich für die Beers sind die beiden Gold Gloves von Dani Spazierer (Pitcher) und Chris Kropik (Rightfield). Außerdem weist Tobi Spazierer den zweitbesten Schlagdurchschnitt der ganzen Liga auf.
Überraschend die Offensivstärke der Beers: 2. Platz hinter den überragenden Indians. Endbericht

15.9.2002
Relegationen entschieden
Die Cubs2 schlagen auch im 2. Spiel die St.Pöllten Pirates mit 15:7 und werden somit vor den Hauptstädtern gereiht. Ebenso eine Liga tiefer die Crusaders vor den Red Devils. Das 2. Spiel endete wie das erste relativ klar mit 32:8 für die Klosterneuburger!
Wer allerdings 2003 in welcher Liga spielen wird ist somit noch nicht klar, da wie fast jedes Jahr eine neue Ligastruktur zu erwarten ist!

9.9.2002
Toller Sieg der Littles
Die Little Beers schlagen die favorisierten Linz Panthers in der Pony-Liga nach einem tollen Spiel überraschend klar mit 14:7.
Bericht und Stats siehe Little Beers.

9.9.2002
Relegationsergebnisse 
und NÖ-Cup
Die Stock City Cubs2 besiegen die St. Pölten Pirates im ersten Relegationsspiel (RL/LL1) mit 10:8!
Ebenso bleiben die Babenberg Crusaders gegen die Red Devils (LL1/LL2) am Beers Field mit 28:7 erfolgreich!
Die jeweils zweiten (und ev. dritten) Spiele finden am kommenden Wochenende statt.
Im NÖ-Cup besiegten die Cubs die Ravens mit 15:10. NÖ-Cup

2.09.2002
Baseball-Wochenende in Schrems
Volles Programm für die Beers am kommenden Wochenende.
Am Samstag veranstalten die Beers ein Schmankerlschnapsen zu Gunsten der Hochwassergeschädigten ab 14.00 Uhr im Gastgarten von Vereinswirtin Lilly Trinkl.
Am Sonntag spielen bereits um 9.30 Uhr am Beers Field die Little Beers in der Pony Liga gegen die Linz Panthers. Um 14.00 Uhr kämpfen die Red Devils und die Babenberg Crusaders um Auf- bzw. Abstieg in der Landesliga. Die Beers bieten dabei Verpflegung in der Kantine an und stellen die Umpire.

2.09.2002
RLO beendet
Am vergangenen Wochenende ist die Regionalliga Ost nun endgültig zu Ende gegangen. Im letzten Nachtragsspiel gewinnen die Vienna Indians in einem langen (3,5h) aber klaren (28:13) Spiel gegen die Stock City Cubs II. Die Indians sind damit ungeschlagen mit 12 Siegen Meister der RLO. 

 

August 2002

31.08.2002
Nur 4. Platz beim Sportevent
Punktegleich mit dem Zweitplazierten reicht es für die Beers beim Schremser Sportevent wieder nur für den 4. Platz!
Kurzbericht

29.08.2002
Schremser Sportevent
Am Samstag dem 31. August findet das bereits 3. Schremser Sport-Event statt. Dabei gilt es in der eigenen und den vier "fremden" Sportarten jeweils möglichst gute Leistungen zu erbringen. Teilnehmer sind der ASV Fußball, ASV Tennis, Anrosis Dart Club, Gewichtheber UAK W4 und die Beers!
Konnten die Beers die Premiere 2000 gewinnen (Bericht), belegten sie 2001 den etwas enttäuschenden 4. Platz (Bericht).

26.08.2002
NÖ-Cup-Termine fixiert
Die Teilnehmer und die Termine für den Niederösterreich-Cup 2002 stehen nun fest! 
Nähere Infos gibt`s hier oder unter dem Link in der Spalte rechts.

25.08.2002
Plazierungsentscheidungen gefallen
Mit den drei Spielen dieses Wochenendes ist die Entscheidung in der Regionalliga Ost über die Plätze 2, 3, 5 und 6 gefallen. Die Tulln Ravens gewinnen nach Mercy-Rule im achten Inning mit 17:7 gegen die Wr. Neustadt Diving Ducks II und holen sich damit den dritten Gesamtrang. Die Ducks hingegen rutschen aufgrund der direkten Begegnung hinter die Beers auf Platz fünf zurück. In Stockerau treffen die Vienna Lawnmowers auf die Stock City Cubs II und holen sich den verdienten ersten Sieg im letzten Spiel der Saison. Die Cubs führen zwar bis zum letzten Inning, müssen sich jedoch mit 17:15 geschlagen geben und bleiben damit am relegationsverpflichtenden vorletzten Platz. Auch im zweiten Spiel am Nachmittag liegen die Stockerauer bis kurz vor Ende in Front, ehe die Rohrbach Crazy Geese ihren zweiten Gesamtrang mit einem 21:13 krönen. 
Im letzten, noch ausstehende Spiel am 31.8., versuchen die Vienna Indians gegen die Stock City Cubs eine makellose Saison zu beenden und ihren 12. Sieg einzufahren.

22.08.2002
Beers nehmen am NÖ-Cup teil
Die Beers haben nun definitiv für den Niederösterreich-Cup gemeldet. Die ersten Spiele werden voraussichtlich am Wochenende 7./8. Sept. stattfinden. Modus und Teilnehmer werden demnächst fixiert werden. Aufgrund der Schäden am Beers Field wird es aber höchstwahrscheinlich zu keinen Heimspielen mehr kommen!

16.08.2002
"Webshop Neu"
Der Beers Webshop wurde teilweise neu gestaltet und mit einem Eingabeformular zur komfortableren Bestellung versehen!
Shop

13.08.02
Beers Field überflutet

In der Nacht auf Dienstag wurde nun das gesamte Beers Field von der über das Ufer tretenden Braunau überflutet. In einer kurzfristig angelegten "Rettungsaktion" konnten schon am Montag das Kantineninventar und die Ausrüstungsgegenstände in Sicherheit gebracht werden.
Das für kommenden Samstag anberaumte Turnier musste nun defintiv abgesagt werden (Bilder)!
Viel wichtiger ist nun aber, dass es endlich zu regnen aufhört, damit sich die äußerst kritische Lage im W4 und im gesamten Bundesgebiet etwas entspannt.

10.08.02
Zwei Niederlagen für Little Beers
Im Pony-League-Doubleheader gegen die Vienna Lawnmowers müssen die Little Beers zwei knappe Niederlagen in der Freudenau einstecken. Die 15 mitgereisten SpielerInnen boten gutes Baseball, mussten sich dem routinierteren Lawnmowers - Nachwuchs letztendlich aber mit 14:16 und 11:14 geschlagen geben.
Bericht und Statistiken gibt`s auf der Little Beers - Seite!

6.8.2002
Termine für Littles und Beers2
Die Little Beers spielen voraussichtlich kommenden Samstag einen Doubleheader in der Freudenau. Gegner sind die Vienna Lawnmowers (eventuell mit Lions-Unterstützung).
Die Beers2 sind eine Woche später im Einsatz, wenn es am Beers Field zu einem Turnier mit den W4-RedDevils und den Lawnmowers2 kommt.

4.08.2002
Beers schaffen Klassenerhalt
Im letzten Spiel der Saison sichern sich die Beers den Klassenerhalt in der Regionalliga Ost. Das Match gegen die Stock City Cubs II verläuft über weite Strecken sehr ausgeglichen und spannend. Erst im letzten Inning können sich die Schremser entscheidend absetzen und gewinnen mit 12:7. 
Bericht

1.08.2002
Das große Finale
Am kommenden Sonntag geht es für die Beers um die vielzitierte "Wurscht". Beim letzten Spiel auswärts gegen die Stock City Cubs II müssen die Schremser gewinnen um aus eigener Kraft den Klassenerhalt mit dem fünften Gesamtrang zu schaffen. Bei einer Niederlage können die Beers nur auf eine erfolglose Serie der Cubs in deren letzten drei Spielen hoffen. Sonst müssen sie als Vorletzter der Regionalliga in die Relegation. Im Hinspiel wurden die Stockerauer mit 9:3 besiegt, wie bei alle Farmteams hängt allerdings auch hier die Leistungsfähigkeit von der Verfügbarkeit der Spieler ab.

 

Juli 2002

25.07.2002
Niederlage nach Führung
Die Beers haben es den Geese erneut nicht leicht gemacht, die Revanche der Burgenländer ist trotzdem geglückt. Nach einem sehr ausgeglichenen Match und zeitweiser Führung der Schremser gewinnen die Crazy Geese mit einer Schlussoffensive in Form eines 5-Punkte Innings noch 8:5. 
Bericht 
Im zweiten Spiel des Wochenendes gewinnen die Wr. Neustadt Diving Ducks II gegen die Tulln Ravens mit 9:6.

23.07.2002
Wichtiges Spiel im Burgenland
Am Sonntag sind die Beers in Marz bei den Rohrbach Crazy Geese zu Gast.
Für beide Teams ein wichtiges Spiel im Hinblick darauf, nicht in die Relegation zu müssen. Die Geese können mit einem Sieg schon alles klar machen und sich auf den Kampf um den 2. Tabellenplatz konzentrieren. Die Beers könnten sich mit einem Erfolg sehr gute Voraussetzungen für den Klassenerhalt schaffen, der aber aufgrund der Ausgeglichenheit der Liga trotzdem noch nicht fix wäre.
Das erste Spiel in Schrems konnten die Beers überraschend und sehr knapp mit 14:12 für sich entscheiden.

21.07.2002
Liga weiter spannend
Die weiteren Begegnungen der Regionalliga Ost an diesem Wochenende lassen das Mittelfeld noch enger zusammenrücken. Die Vienna Indians gewinnen gegen die Tulln Ravens eher knapp mit 8:4, die Rohrbach Crazy Geese schlagen die Stock City Cubs II mit 16:3 recht deutlich. 
Außer dem ersten und dem letzten Platz ist weiterhin alles offen, hinter den Crazy Geese (6 Siege) liegen Ravens, Beers und Ducks II mit jeweils 5 Siegen und 5 Niederlagen gleichauf. Die Cubs II verbuchen zwar erst drei Erfolge, haben als einziges Team aber noch vier Begegnungen auf dem Programm.

21.07.2002
Harter Sieg gegen Lawnmowers
In einem abwechslungsreichen Match gewinnen die Schremser Beers 15:12 gegen die Vienna Lawnmowers . Die Motivation beim Austrian Bowl (Football) hat sich offenbar ausgezahlt.
Für den Klassenerhalt war dieser Erfolg sehr wichtig, die Beers verfügen nun wieder über eine ausgeglichen Bilanz von 5 Siegen und 5 Niederlagen.
Bericht

18.07.2002
Beers als Favoriten gegen Lawnmowers?
Kommenden Sonntag treffen die Beers in der Freudenau (16.00) auf die Vienna Lawnmowers. 
Zieht man die Tabelle heran, gelten die Beers zum ersten Mal in dieser Saison als leichte Favoriten. Zudem wäre ein Sieg für die Waldviertler wichtig im Hinblick darauf, den angepeilten Klassenerhalt ohne Relegation zu erreichen. Die Lawnmowers wollen aber sicher diese Saison nicht ohne Sieg beenden, und werden daher kräftig dagegen halten.
Aufgrund der Wichtigkeit dieses Spiels reist fast der gesamte Beers-Kader schon am Samstag nach Wien um sich bei der Austrian Bowl (Football) die nötige Aggressivität zu holen.

15.7.2002
Ducks vor Beers
Die Vienna Lawnmowers müssen im Spiel gegen die Wr. Neustadt Diving Ducks II bereits ihre zehnte Niederlage im  zehnten Match hinnehmen. Die Ducks feiern mit dem 20:10 Erfolg ihren fünften Sieg und überholen damit die Beers in der Tabelle.

14.7.2002
Beers verlieren 18:2
Auch im Rückspiel gegen den überlegenen RLO-Meister Vienna Indians sind die Schremser Beers chancenlos. Obwohl die Indianer in der Aufstellung einige neue Varianten ausprobieren, lassen sie von Beginn an keinen Zweifel darüber aufkommen, wer die Freudenau als Sieger verlassen wird. Magere Ausbeute der Beers: zwei Runs. 
Bericht

11.7.2002
Beers auswärts gegen Indians
Die Beers treffen am kommenden Sonntag in der Freudenau (16.00 Uhr) auf die Vienna Indians. Diese stehen seit letztem Wochenende bereits als Meister fest  und sind wild entschlossen, die Saison ohne Niederlage zu beenden.
In Anbetracht der 0:21-Niederlage im Hinspiel sind die Erwartungen der Beers nicht allzu hoch, und man kann eventuell einige Aufstellungsvarianten im Hinblick auf entscheidende Spiele testen.

8.7.2002
Beers trainieren mit High-School Coach
Am letzten Samstag absolvierten die Beers und die Little Beers ein Training mit Harry Francys, einem High-School Coach aus den USA.
Assistent Manager Tobias Spazierer hat einige Eindrücke niedergeschrieben! 

7.7.2002
Indians sind Meister
Die Vienna Indians gewinnen diesen Sonntag gleich zweimal. Am Vormittag schlagen sie die Tulln Ravens 27:13, am Nachmittag die Vienna Lawnmowers 19:9. Sie sind damit vorzeitig Meister der Regionalliga Ost, was freilich keine besondere Überraschung darstellt. Das Match Stock City Cubs II gegen Rohrbach Crazy Geese wurde auf Ende August verschoben. 

4.7.2002
Spielfreies Wochenende
Das spielfreie Wochenende nutzen die Beers, um auf Vermittlung von Marc Stein ein intensives Training mit einem aus den USA stammenden Coach zu absolvieren. Dieser wird zusätzlich auch eine Trainingseinheit der Little Beers leiten.

 

Juni 2002

30.6.2002
Beers verlieren 8:6
Eine Verteidigungsschlacht lieferten sich diesen Sonntag die Tulln Ravens und die Schremser Beers um den zweiten Tabellenplatz in der Regionalliga Ost. Die gute Defensive ließ kaum Runner auf Base. Der Score von 8:6 für die Ravens kam vorwiegend durch Homeruns zustande (3 für die Beers, 2 für die Ravens).
Bericht

30.6.2002
RLO Ergebnisse
Die anderen  Spiele: Die Crazy Geese gewinnen gegen die Vienna Lawnmowers in der Freudenau 16:5 nach 7 Innings. Die Wr. Neustadt Diving Ducks II besiegen daheim die Stock City Cubs II mit 11:7. 

28.6.2002
Strafverifizierung aufgehoben
Wie in Beers-Kreisen bereits vermutet, wurde die Strafverifizierung von drei Geese-Spielen wieder aufgehoben, da die Genehmigung des dominikanischen Pitchers doch seit Saisonbeginn vorlag.
Somit verfügen die Geese in der aktuellen Tabelle wieder über zwei Siege mehr, die Lawnmowers und die Ravens jeweils über einen weniger.

27.6.2002
Auswärtsspiel-Serie
Nach 6 Heimspielen beginnt am Sonntag für die Beers eine Serie von 5 Auswärtsspielen.
In Tulln (16.00 Uhr) trifft man auf die Ravens. Wurden beide Teams vor der Saison eher am Tabellenende erwartet, wird das Spiel nun zum Kampf um den derzeit zweiten Tabellenplatz. Trotzdem ist noch kein Team seine Abstiegssorgen los, da die Liga äußerst ausgeglichen verläuft.

23.6.2002
RLO Ergebnisse

In den anderen beiden Begegnungen der Regionalliga Ost gab es sehr klare Ergebnisse. Die Tulln Ravens gewinnen daheim gegen die Stock City Cubs II mit 18:3. Die Vienna Indians siegen dank 6 Homeruns gegen die Crazy Geese in Rohrbach 28:5.

22.6.2002
Hart erkämpfter Sieg zur erfolgreichen Heimbilanz
In einem packenden und hart umkämpften Spiel gewinnen die Beers gegen die Wr. Neustadt Diving Ducks II mit 15:13. Ständig wechselnde Führungen, offensiv wie defensiv gute Plays und Spannung bis zum Schluß kennzeichneten dieses fair geführte Match und begeisterten die Zuschauer am Beers Field. Die Schremser beenden damit die heurige Heimspielserie mit einer erfolgreichen Bilanz von 4 Siegen und 2 Niederlagen. 
Bericht

20.6.2002
Strafverifiziert!
Paukenschlag in der Regionalliga Ost. Ligachef Michel Fleck hat 3 Spiele der Rohrbach Crazy Geese zugunsten der Gegner strafverifiziert. Grund dafür ist ein eingesetzter Pitcher mit dominikanischer Staatsbürgerschaft, der über keine Sondergenehmigung, mehr als 4 Innings pitchen zu dürfen, verfügt.
Damit kommt es zu einigen Verschiebungen in der Tabelle.

20.6.2002
Letztes Heimspiel
Am Samstag (15.00 Uhr) steht das letzte Heimspiel der Beers in der Regionalliga Ost 2002 auf dem Programm. Gegner sind die Wr. Neustadt Diving Ducks2, die derzeit überraschend hinter den Beers in der Tabelle zu finden sind. Trotzdem sind die Ducks zu favorisieren, haben sie doch das erste Spiel gegen die Beers eindeutig mit 14:4 gewonnen. Die Spielstärke der Ducks wird sicher wieder davon abhängen, welche Spieler des ersten Team mit ins Waldviertel kommen. 

18.6.2002
Pony-Liga Ergebnisse
Am vergangenen Wochenende fanden 2 Spiele in der Pony-Liga statt. Die Stock City Cubs schlugen zuerst die Pirates aus St. Pölten und mussten sich dann den Vienna Lions geschlagen geben.
Ergebnisse und aktuelle Tabelle unter Little Beers.

17.6.2002
Newsletter anmelden
Am Dienstag erscheint der nächste Newsletter, schnell hier anmelden.

16.6.2002
RL Ost Ergebnisse
Zwei weitere Begegnungen in der Regionalliga Ost fanden am Sonntag statt. Die Tulln Ravens schlagen die Vienna Lawnmowers klar mit 17:7, die Wr. Neustadt Diving Duck II gewinnen ebenfalls eindeutig mit 13:6 gegen die Rohrbach Crazy Geese.

15.6.2002
Indianer fegen Beers vom Platz
Die Vienna Indians werden ihrer Favoritenrolle voll gerecht und gewinnen auch in Schrems klar. Die Beers können die Indianer in keiner Phase des Spiels gefährden und müssen gleich im ersten Inning 11 Punkte hinnehmen. Trotz starker Publikumsunterstützung gelingt den Schremser an diesem heißen Junitag kein Punkt und das schöne aber einseitige Spiel endet nach 5 Innings mit 21:0 für die Wiener.
Bericht

13.6.2002
Die Indianer kommen
Nach einem spielfreien Wochenende  treffen die Schremser Beers I kommenden Samstag um 15 Uhr daheim auf die Vienna Indians. Die Wiener sind ungeschlagener Tabellenführer und klarer Favorit für den Meistertitel. Als Farmteam der Vienna Metrostars ist die Aufstellung sehr unterschiedlich. Die Chancen der Beers hängen also davon ab, welche Stars nun tatsächlich den Weg ins Waldviertel finden, in jedem Fall wird hochklassiges Baseball geboten werden.
Die Patronanz hat dankenswerterweise die Tischlerei Stanek übernommen.

10.6.2002
Freudenau-Spiel abgebrochen
Nach dem vergangenen Wochenende bleibt die Tabelle der Regionalliga Ost unverändert. Das einzige angesetzte Match, Stock City Cubs II gegen Vienna Lawnmowers in der Freudenau, musste nach 2 Innings (beim Stand von 8:0 für die Cubs) wegen des starken Regens abgebrochen werden.
Das schlechte Wetter beeinträchtigte auch das interne Trainingsmatch der Beers, kurzerhand wurde deshalb der Fußballplatz in Gebharts zum Reserve Beers-Field umfunktioniert.

6.6.2002
Ruhiges Wochenende für die Beers
Kommendes Wochenende finden keine Spiele der Beers-Teams statt. Der Samstag wird für ein intensives Training genutzt.
In der Regionalliga steht das Spiel Stock City Cubs2  gegen Vienna Lawnmwowers am Sonntag in der Freudenau am Programm.

2.06.2002
Nettes Spiel gegen Lawnmowers II
Am Großeinsatz-Wochenende der Beers (Beers I am Samstag, Littles, Beers II und Umpire-Termin am Sonntag) stellen die Beers II 15 Männer und eine Frau in der freundschaftlichen Begegnung gegen die Vienna Lawnmowers II.  Das nette und faire Match am Beers Field endet 26:20 für die Wiener. 
Bericht und
Stats

2.06.2002
Littles splitten in Linz
Eine weitere Runde in der Pony League fand dieses Wochenende in Linz statt, wo der Nachwuchs von Linz Panther/Bandits, St.Pölten Pirates und den Beers aufeinandertraf. Mit einem Sieg gegen die Pirates und einer Niederlage gegen die Panthers bilanzieren die Little Beers weiterhin ausgeglichen.
Bericht
und Stats
Ab sofort ist auch ein Zwischenstand der Offensiv-Statistiken der Littles online!

1.06.2002
Niederlage gegen Ravens
Die Begegnung der Schremser Beers und Tulln Ravens versprach auch diesmal ein sehr spannendes Spiel. Über lange Strecken war das Match sehr ausgeglichen, extrem spannend und von toller Atmosphäre am Beers Field gekennzeichnet. Gegen Ende des Spiels setzen sich die konstant stark spielenden Ravens aber klar durch und gewannen die faire und gute Partie letztendlich klar mit 20:9.  
Bericht und
Stats

 

Mai 2002

30.5.2002
Beers-Großeinsatz am Wochenende
Kommendes Wochenende (1. und 2. Juni) sind die Beers im Großeinsatz.
Den Beginn macht am Samstag das für beide Teams wichtige Regionalligaspiel Beers vs Tulln Ravens (15.00 Uhr, Beers Field).
Am Sonntag spielen dann die Beers2 gegen die Vienna Lawnmowers2 ein Freundschaftsspiel (14.30 Uhr, Beers Field).
Außerdem sind am Sonntag die Little Beers in Linz in der Pony-Liga gegen St. Pölten und Linz im Einsatz.
Als Draufgabe stellen die Beers auch noch das Umpireteam am Sonntag beim Landesligamatch in Weitra. 

30.5.2002
RL-Ergebnisse
Am 30. Mai fanden bereits die ersten beiden Spiele der aktuellen Runde der Regionalliga Ost statt.
Die Crazy Geese schlagen die weiterhin enttäuschenden Lawnmowers mit 20:9 und haben nun drei Siege in Serie aufzuweisen. Wesentlich enger verlief das Spiel der Indians gegen die Diving Ducks2, das die Indians nach 4:7-Rückstand noch mit 8:7 gewinnen konnten. Damit mussten die Ducks2 bereits ihre dritte Niederlage mit einem Run Unterschied hinnehmen.
Die Tabelle in der Spalte rechts ist bereits aktualisiert, die Ligaseite wird erst nach dem dritten Spiel der Runde (Ravens @ Beers am Samstag) upgedated.

28.5.2002
Homerun 2002
Die Schremser Beers Vereinszeitung "Homerun 2002" ist ab sofort im shop zu bestellen. 

28.5.2002
Newsletter Anmeldung
Der Beers-Newsletter erscheint jeweils ein paar Tage vor einem Heimspiel. Wer die Infos bequem per e-mail zugesandt bekommen möchte, kann sich hier oder unter Newsletter-Anmeldung rechts unten registrieren. 

25.5.2002
Überraschung in RL
Vor allem betreffend ihrer Klarheit überraschende Ergebnisse gab es bei den Sonntags-Spielen der Regionalliga Ost. Die Rohrbach Crazy Geese gewannen  gegen die Wr. Neustadt Diving Ducks recht klar mit 9:2 und überholten die Niederösterreicher damit in der Tabelle. Die Tulln Ravens besiegten im Duell der Tabellenschlußlichter die Vienna Lawnmowers nach 7 Innings mit 11:1. Während die Ravens nach dem Sieg wieder mit im Rennen sind, wird es für die Lawnmowers im Kampf um den Ligaerhalt schon sehr eng.

25.5.2002
Cubs II @ Beers 3:9
Im Duell Stock City Cubs II gegen die Beers ging es diesen Samstag um den zweiten Platz in der Regionalliga Ost. In einem von den Pitchern und der Defensive dominierten Match gingen die Schremser von Beginn an in Führung, konnten sich aber nicht absetzen. Mit einem "Big-Inning" wäre für die Cubs alle drinnen gewesen, die Schremser ließen aber nur drei Runs zu und spielten die betont faire Begegnung letztendlich ungefährdet nach Hause. Mit einer Bilanz von 3 Siegen und einer Niederlagen liegen die Waldviertler in der Tabelle nun an zweiter Stelle. 
Bericht

23.5.2002
Regionalliga: Cubs2 @ Beers
Am kommenden Samstag (15.00 Uhr) sind die StockCity Cubs2 am Beers Field zu Gast. Zwar konnten die Beers in einem verkürzten Vorbereitungsspiel mit 13:10 gewinnen, jedoch sind die Stockerauer als Meister der Regionalliga Ost 2001 und nach zuletzt drei gewonnen Spielen hintereinander, klarer Favorit.

21.5.2002
Pony-Liga-Ergebnisse
In der Pony-Liga konnten am Pfingstmontag die Teams der Vienna Lions und der Linz Little Panthers beim Doubleheader jeweils ein Spiel gewinnen!
Little Beers

19.5.2002
Beers2 gewinnen Derby gegen Woodquarter Red Devils
Die Beers2 können Revanche für die Niederlage vor 6 Wochen nehmen und gewinnen relativ ungefährdet mit 18:14. 
Bericht und Stats

15.5.2002
Beers2 vs Devils am Pfingstsamstag
Am Pfingstsamstag (Eugenia, 14.00 Uhr) treffen die Beers2 und die Red Devils aus Weitra zu einem Freundschaftsspiel aufeinander.
Nach der knappen (und doch etwas überraschenden) Niederlage Anfang April ist man gewarnt und wird dieses prestigeträchtige Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen. 

12.5.2002
Knappe Ergebnisse in der RL 
Die Beers waren dieses Wochenende spielfrei, alle andere Mannschaften haben sich recht spannende Matches geliefert. Die Rohrbach Crazy Geese besiegen am Samstag die Tulln Ravens nach zwei Verlängerungen im 11. Inning mit 11:8. Die Stock City Cubs II gewinnen daheim gegen die Vienna Lawnmowers 17:11. Mit den  Wr. Neustadt Diving Ducks kann endlich eine Mannschaft die Vienna Indians fordern. Mit 14:13 bleiben die Indianer aber doch ungeschlagen. In der Tabelle setzen sich die Indianer weiter ab, Ravens (0:3) und Lawnmowers (0:4) sind weiter am Tabellenende.

6.5.2002
Cubs siegen gegen Ducks 
Nachdem die Cubs gegen die Diving Ducks denkbar knapp mit 15:14 gewinnen, haben die beiden Teams nun ebenso wie die Schremser zwei Siege und eine Niederlage und liegen in der Tabelle gleichauf.

4.5.2002
Beers schlagen Lawnmowers 18:4 in Mercy-Rule 
Die von vielen Seiten schon als Fix-Absteiger eingeschätzten Schremser Beers holen sich mit einem klaren 18:4 gegen die Vienna Lawnmowers (Drittplazierter der Regionalliga Ost 2001) bereits den zweiten Sieg in der Regionalliga  und beeindrucken ihr tolles Publikum mit einem - soviel offensiv wie defensiv - großartigen Spiel. Die Beers kamen in diesem Match nie in Bedrängnis und entwickeln eine beeindruckende Heimstärke am Beers-Field in Schrems/Eugenia. 
Bericht.

1.5.2002
Rasenmäher kommen auf`s Beers Field
Am Samstag (4.5.2002, 15.00 Uhr) steht das nächste Heimspiel der Beers auf dem Programm. Gegner sind die Vienna Lawnmowers, die sich in den letzten Jahren in der Regionalliga etabliert haben. Obwohl die Wiener ihre bisherigen beiden Spiele in dieser Saison verloren haben (dies allerdings wenig überraschend gegen die Titelanwärter), gelten sie am Samstag als Favoriten. 
Die Patronanz für diese Spiel hat dankenswerterweise das Gasthaus Trinkl übernommen!
------
Regionalligaergebnis vom 1. Mai: 
Crazy Geese (0) - Vienna Indians (16) 

 

April 2002

28.4.2002
Little Beers splitten gegen Junior Pirates
Nachdem die Attnang Athletics sehr kurzfristig für das Pony-Liga-Turnier in St. Pölten abgesagt hatten, spielten die Little Beers und die Junior Pirates einen Doubleheader. 
Im ersten, sehr spannenden Spiel behielten die Hausherren mit 20:19 knapp die Oberhand. Das zweite Spiel entschieden die Littles Beers klar mit 23:8 für sich!
Bericht und Statistiken 

27.4.2002
Erster Regionalliga-Sieg für die Beers
Nach der ersten Begegnung mit der rauen Luft der Regionalliga in der Vorwoche haben sich die Beers sehr schnell akklimatisiert und beim ersten Heimspiel die Rohrbach Crazy Geese mit 14:12 besiegt. Nach einem 2:10 Rückstand konnte die Beers das Match noch umdrehen und knapp für sich entscheiden. Bericht

25.4.2002
Erstes Regionalliga - Heimspiel
Am kommenden Samstag (15.00 Uhr) kommt`s zum ersten Heimspiel der Beers in der Regionalliga. Gegner sind die Rohrbach Crazy Geese, die 2001 den Vizemeistertitel in der Regionalliga Ost erreichen konnten.
Bereits in der Landesliga 2000 gab es zwei Aufeinandertreffen dieser beiden Teams. Die Beers mussten sich damals dem späteren Meister und Aufsteiger mit 10:7 und 7:3 geschlagen geben.
Am Sonntag treten dann die Little Beers zu zwei weiteren Pony-Ligaspielen in St. Pölten an (Gegner: St. Pölten und Attnang).

22.4.2002
Pony-Liga Ergebnisse
In der Pony-Liga fanden dieses Wochenende zwei Spiele statt. Die Linz Panthers gewannen beide Spiele des Doubleheaders gegen die Attnang Athletics.
Kommenden Sonntag ( 28.4.)  treffen die Little Beers in St. Pölten auf die Pirates und die Attnang Athletics.
siehe Little Beers

21.4.2002
Klare 4:14 Niederlage gegen Diving Ducks
Die Beers durften erstmals Regionalliga-Luft schnuppern und mußten am Feld der Diving Ducks in Wiener Neustadt dem rauen Wind der höheren Spielklasse trotzen, was ihnen nur stellenweise gelang. Die Niederlage fiel mit 4:14 nach 8 Innings doch sehr klar aus. Bericht 

18.4.2002
Ligastart in Wr. Neustadt
Am kommenden Sonntag (21.4., 15.00 Uhr - Wr. Neustadt) beginnt für die Beers die mit Spannung erwartete Regionalliga-Saison. Gegner sind die Diving Ducks2 aus Wiener Neustadt. Das zweite Team des ABL-Clubs besteht zum Teil aus erfahrenen Routiniers, und zum Teil aus jungen Talenten, und wird ganz vorne in der Abschlusstabelle erwartet.

15.4.2002
Toller Family-Baseball-Day
Trotz regnerischem, nass-kaltem Wetter, war der Family-Baseball-Day am BeersField ein voller Erfolg. Alle geplanten Spiele konnten durchgeführt werden. 
P
ony-Liga:
Beers (18)-Pirates (9)
Pirates (11) - Cubs (10)
Beers (8) - Cubs (16)
Little Beers
Danach besiegte das erste Team der Beers in einem Freundschaftsspiel die Cubs2 mit 13:10.
Berichte und Stats!

9.4.2002
Veszprem 2002
Bericht und Fotos vom Trainingslager der Beers in Ungarn sind ab sofort online!

7.4.2002
Beers are back in Austria
"Es gibt nua a Gas, und des is Voigas!". 
Bericht und Fotos vom Ungarn-Trainingslager in Veszprem und vom Spiel gegen die Nemesvamos TigerSharks (11:16) folgen in Kürze.

4.4.2002
14. April
Family-Baseball-Day am Beers Field 
Sozusagen als offizielle Saisoneröffnung wird am Sonntag, 14. April, ein "Baseball-Family-Day" am Beers Field veranstaltet.
Am Programm stehen die ersten Pony-Liga-Spiele der Little Beers gegen St. Pölten und Stockerau, sowie ein Freundschaftsspiel der Beers1 gegen die StockCityCubs2.
Spezialitäten vom Grill, Kinderspielplatz, Dosenzielwerfen und Ponyreiten sorgen für gute Unterhaltung für die ganze Familie.
Detailiertere Infos in Kürze.

4.4.2002
Trainingslager in Ungarn
Die Beers absolvieren von heute bis Sonntag ein Trainingslager in Veszprem, Ungarn. Auf dem Programm stehen einige Trainingseinheiten sowie ein Testspiel gegen den heimischen Baseballverein.

1.4.2002
Beers2 verlieren gegen Red Devils knapp
Nach einem sehr spannenden Spiel, in dem die Führung mehrmals wechselt, müssen sich die Beers2 gegen die Red Devils mit 20:23 geschlagen geben. 
Bericht und Stats

 

März 2002

30.3.2002
Sieg und Niederlage in St. Pölten
An einem wunderschönen Karsamstag feierten die Little Beers  mit 24:14 ihren ersten Sieg gegen den Nachwuchs aus St. Pölten. Danach mussten sich die Beers1 gegen die Seniors der Pirates 8:17 geschlagen geben.
Berichte und Stats

27.03.2002
Beers2 @ Red Devils am Ostermontag

Das letzten Samstag abgesagte Derby  Beers2  gegen Red Devils wird am Ostermontag, 14.00 Uhr, am Hell`s Gate in Alt-Weitra nachgetragen.
Außerdem wurde für die 
Beers1 
ein letztes Vorbereitungsspiel fixiert: Sonntag 14.4. vs StockCity Cubs2 am Beers Field! Spielbeginn nach den Pony-Liga-Spielen.
Termine

26.03.2002
Little Beers: Liga wird konkret
Die Liga für die Little Beers (Pony-Liga) nimmt konkrete Formen an. Die voraussichtlichen Spieltermine bis Juli wurden bereits fixiert. Mehr Infos dazu gibt`s auf der neuen Page der Little Beers.
Außerdem kommt`s am Samstag zu einem Vorbereitungsspiel gegen das Nachwuchsteam der St. Pölten Pirates. Danach spielen die Herrenteams gegeneinander.
Spielort: St. Pölten, Pirates Field
Spielzeiten: Littles 11.00 Uhr, Beers1 anschließend

22.03.2002
Regionalliga Ost - Vorschau
Hadmar Lang, Spieler der Vienna Lawnmowers und Kenner der ost-österreichischen Baseball-Szene, hat wie jedes Jahr die Manager aller Regionalliga-Teams interviewt und eine Vorschau auf die Saison 2002 erstellt.
Den Beers wird dabei zwar relativ solides Baseball attestiert, wie erwartet aber auch der letzte Platz und damit der Abstieg vorhergesagt.
Vorschau

22.03.2002
Derby abgesagt
Wie befürchtet musste das Derby der Beers2 gegen die Red Devils aufgrund der starken Regenfälle abgesagt werden. Ein eventueller Ersatztermin wird kommende Woche vereinbart werden!

21.3.2002
Vorschau: Beers2 @ Red Devils
Sofern es die Witterung zulässt, kommt es am Samstag zum bereits achten Regionalderby der Beers gegen die Woodquarter Red Devils in Alt-Weitra (Spielbeginn 14.00 Uhr)!
Die ersten acht Begegnungen (Runverhältnis 190:63) konnten allesamt die Beers relativ klar für sich entscheiden, wobei die Verbesserungen der Devils in den letzten Spielen nicht zu übersehen waren. Die Devils werden heuer ihr erstes Meisterschaftsjahr in der Landesliga2 bestreiten.

17.3.2002
Klarer Sieg und knappe Niederlage gegen Dark Stars
Die Vorbereitung der Beers läuft heuer großartig, einen wichtigen Anteil daran hat das Wetter, welches auch dieses Sonntag einen wunderbaren Baseball-Nachmittag in Traiskirchen zuließ. Gegner waren wiedereinmal die Vienna Dark Stars, ganz freundschaftlich splittete man den Double-Header. Spiel 1 (6 Innings) ging mit 19:6 an die Beers, Spiel 2 (5 Innings) holten sich die Wiener. Bericht

14.3.2002
Freundschaftsspiele gegen Dark Stars
Am kommenden Sonntag treten die Beers1 zu zwei aufeinanderfolgenden Vorbereitungsspielen gegen die Vienna Dark Stars (Landesliga1) an. Gespielt wird in Traiskirchen, der neuen Heimstätte der Stars (Spielgemeinschaft mit den Traiskirchen Grasshoppers). Spielbeginn ist 12.00 Uhr.
Die Beers und die Stars haben bereits einige sehr spannende Spiele gegeneinander bestritten, und die Stars hatten meist die Nase vorn. Ausgerechnet im wahrscheinlich wichtigsten Match beim Final Four 2001 waren die Beers siegreich.

10.3.2002
Vorbereitungsspiele in Tulln
Das Wetter spielte dieses Wochenende mit und erlaubte einen großartigen Baseball-Tag im Ravens Nest. Die Tullner hatten diesmal auch für Verpfelgung gesorgt, die für ein Vorbereitungsspiel doch zahlreichen Besucher wurden so zum längeren Verbleib motiviert und sahen zwei gute, wenn auch noch nicht perfekte Spiele. Vormittags trafen die neu gegründeten Zweier-Teams aufeinander, nachmittags matchten sich die ewigen Rivalen, die heuer noch zwei Begegnungen in der Regionalliga austragen werden. Bericht

3.3.2002
Spiele vs Ravens 1 und 2 finden statt
Sollte gegen Ende der Woche nicht ein großer Wettereinbruch kommen, werden die Beers-Spiele am 10.3. in Tulln im Ravens Nest planmäßig stattfinden. Um 11.00 Uhr spielen die Zweierteams gegeneinander, danach (Richtzeit etwa 14.00 Uhr) treffen die ersten Mannschaften der beiden Aufsteiger aus der LL 2001 aufeinander.

4.3.2002
Matthias Geist schwer verletzt
Schwerer Schock für die Beers. Matthias "Ghostie" Geist erlitt am Sonntag bei Arbeiten im Wald einen Schien- und Wadenbeinbruch. Er wurde noch am Abend im Krankenhaus in Horn operiert und wird für die komplette Saison 2002 ausfallen. Der Jüngste der Beers (wird heuer erst 15 Jahre alt) kam schon in der letzten Saison, vor allem aber beim Final Four 2001, zu Einsätzen im ersten Team. Er gilt als sehr talentiert und  hätte heuer auch in der Regionalliga ein gewichtiges Wort um einen Stammplatz mitreden können. Außerdem war er für die in zwei Wochen stattfindenden Sichtungen des Österreichischen Jugend Nationalteams in Wien angemeldet.
Vorrangig ist nun sicher einmal die optimale Heilung der Knochenbrüche. Sollte diese reibungslos vor sich gehen, wird "Ghostie" nächste Saison sicher wieder zum Baseballsport zurückkehren.
Das gesamte Team der Beers wünscht gute Besserung!

 

Februar 2002

27.02.2002
RL-Spielplan online
Der Spielplan der Regionalliga Ost ist ab sofort online. Die Termine sind fix, eventuell wird noch mit dem einen oder anderen Team das Heimrecht getauscht. Den gesamten Spielplan findet man unter Liga, die Termine der Beers gesondert unter Termine.
Weitere Spieltermine der Little Beers und der Beers2 folgen hoffentlich in Kürze!

25.02.2002
Generalversammlung 2002
Die Generalversammlung des Schremser Beers Baseball Clubs brachte die Entlastung und Wiederwahl des bisherigen Vorstandes.
Die anwesenden Miglieder und Sponsoren wurden über die Ziele des Vereins in der Saison 2002 informiert. Sportlich stellt die Regionalliga eine große Herausforderung dar, organisatorisch soll der Aufwand für ein Nachwuchsteam (Little Beers) und ein zweites Team bewältigt werden. Außerdem wird der Ausbau des Beers Fields weiter vorangetrieben.

25.02.2002
Doubleheader gegen Vienna Dark Stars
Am 17. März 2002 (Sonntag)  treffen die Beers bei einem freundschaftlichen Doubleheader auf die Vienna Dark Stars. Spielbeginn ist 13.00 Uhr in Traiskirchen!
Termine.

20.02.2002
Weiteres Vorbereitungsspiel fix: Beers2 @ Red Devils 
Am 23. März (15.00 Uhr) werden die Beers2 in Alt-Weitra gegen die Woodquarter Red Devils, die heuer ihr erstes Meisterschaftsjahr bestreiten, antreten. 
Außerdem wurden die Beginnzeiten für die Begegnungen in St. Pölten gegen die Pirates fixiert. 
Termine

18.02.2002
Thomas "Schoko" Schachtner beendet aktive Baseballkarriere
Thomas "Schoko" Schachtner wird den Beers aus Zeit- und Motivationsmangel nicht mehr als Spieler zur Verfügung stehen. Sehr wohl aber wird er weiterhin die Funktion des Kassiers bekleiden. Der 31jährige bestritt für die Beers insgesamt 11 Bewerbsspiele und zahlreiche Freundschaftsspiele. Der großartige Outfielder konnte am Schlagmal seine Trainingsleistungen leider nie ganz umsetzen, war aber immer fixer Bestandteil des Teams.

Karriere-Stats und Awards
1999 Beers - Rookie of the Year
2000
FA - , BA .143, OBP .333, Runs 4, SB 2
2001


Beers-"Mr. Defense"
Beers Gold-Glove Outfield
FA 1.000, BA .067, OBP .440, Runs 7, SB 8

Leider wird auch Harald Köhler, eine der Stützen der Beers beim Final Four 2001, aus beruflichen Gründen bis Sommer kaum zur Verfügung stehen.

16.02.2002
Intensivtraining mit Marc Stein
Am Samstag war Marc Stein wieder bei den Beers zu Gast. Diese Gelegenheit wurde zu einem Intensivtraining genutzt. Am Vormittag wurde in der Halle vor allem am Pitching gearbeitet. Nach einer kurzen Mittagspause standen im Freien Fieldingübungen und Spielsituationen am Programm. Bereits in zwei Wochen wird die Zusammenarbeit mit Marc Stein ihre Fortsetzung finden.

14.02.2002
Vorläufige Termine für Vorbereitungsspiele
Es wurden bereits zwei Termine für Vorbereitungsspiele gegen die Tulln Ravens (Beers1 und Beers2) und die St. Pölten Pirates (Beers1 und Little Beers) fixiert. Termine. Weitere werden folgen.

13.02.2002
Beers - Generalversammlung 2002
Die Generalversammlung 2002 des Schremser Beers Baseball Clubs findet am Freitag, dem 22. Februar, um 19.30 Uhr im Gasthaus Trinkl statt. Alle SpielerInnen, Mitglieder, außerordentlichen Mitglieder und Sponsoren sind herzlich eingeladen.

12.2.2002
Mariam Vedadinejad im Profil der Woche
Vedadinejad Teil 3. Mariam beschließt die  Serie der Profile (Fortsetzung nach der Saison). Wie ihre Zwillingsschwester Minu hat auch sie heuer noch kein Training ausgelassen. Zu ihren Stärken zählt sicherlich der präzise Wurf.

8.2.2002
Liga für Little Beers in Planung
Eine sogenannte "Pony-League 2002" (Übergang von Schülern zur Jugend), an der die Little Beers teilnehmen werden, ist in Planung. Spielmodus und genaues Regelwerk müssen noch festgelegt werden. Voraussichtlich werden daran neben den Little Beers auch Nachwuchsteams der Stock City Cubs, der St. Pölten Pirates, der Linz Bandits und der Tulln Ravens teilnehmen.

5.2.2002
Moschgan Vedadinejad im Profil der Woche
Die älteste der drei Vedadinejad-Schwestern hat erst vor kurzem ihr Medizinstudium beendet. Trotzdem fand sie immer wieder Zeit zum Training.

5.2.2002
Berichte-Archiv komplettiert
Ab sofort ist das Berichte-Archiv komplett. Es wurden auch die Berichte der ersten Homepage, und jene Zeitungsberichte, als es noch keine Homepage gab, hinzugefügt. 
Berichte-Archiv

1.2.2002
Dark Stars bilden Spielgemeinschaft
Die Vienna Dark Stars, gegen die die Beers schon fast "legendäre Schlachten" geschlagen haben, werden in der kommenden Saison eine Spielgemeinschaft mit den Traiskirchen Grasshoppers (2. Bundesliga) bilden. Das bringt ein neues Heimfeld, einen neuen Trainer und auch neue Spieler(?) mit sich. Nähere Infos auf der Homepage der Dark Stars.

 

Jänner 2002

29.1.2002
Sabine Gottsbachner im Profil der Woche
Obwohl Sabine sicher am meisten unter der Kritik des Managers zu "leiden" hat (nicht nur während des Trainings), hat die ehrgeizige Spielerin den Spaß am Baseball bis jetzt nicht verloren. Derzeit zwingt sie eine Sehnenscheidenentzündung zu einer Trainingspause.

27.1.2002
Ligamodalitäten beschlossen!
Bei der aus Beers-Sicht mit Spannung erwarteten gemeinsamen Ligasitzung der Regionalliga Ost, Süd und der Landesliga W/NÖ/Bgld wurden erst die gemeldeten Teams 2002 den Ligen zugeteilt, danach die jeweiligen Spielmodi beschlossen.
Für die Beers waren die Ergebnisse durchwegs zufriedenstellend. So wird man in einer sportlich sehr anspruchsvollen Regionalliga mit 6 weiteren Teams eine Hin- und eine Rückrunde bestreiten. Genaueres unter Liga!

23.1.2002
Zweiter Platz für Mike Preißl bei der NÖN-Sportlerwahl 
Bei der alljährlich von der NÖN durchgeführten Wahl zum Sportler des Jahres im Bezirk Gmünd erreichte Manager und Spieler Mike Preißl mit 295 Stimmen den zweiten Platz. Die Stimmen kamen Großteils aus dem Beers-Lager, hatte man doch gemeinsam Stimmzettel gesammelt und eingesendet. Auf den Sieger (Markus Führlinger, SC Gmünd - Fußball) fehlten fast 200 Stimmen, genausoviele hatte Mike Preißl aber auch Vorsprung auf den Dritten (Willi Killinger, Hoheneich - Tischtennis).
Danke an alle die fleißig Stimmzettel gesammelt, ausgefüllt und eingesendet haben!

23.1.2002
Fan-Caps wieder erhältlich
Ab sofort gibt es wieder Beers - Fan-Caps zu erwerben, nachdem der Andrang beim und nach dem Final Four die Reserven erschöpft hat. Die Caps können nun wesentlich billiger bezogen werden. Der Stückpreis beträgt 11 Euro. 100% Baumwolle, Stoffband als Verschluss, größenverstellbar!
Bestellungen bei Obmann Wolfgang Styll
Siehe auch Shop!

22.1.2002
LadyBeer Minu Vedadinejad im Profil der Woche
Minu macht den Beginn bei den Profilen der LadyBeers. Diese haben alle erst im Herbst 2001 mit dem Baseball spielen begonnen. In kurzer Zeit wurden aber schon große Fortschritte gemacht, was derzeit beim Hallentraining unter Beweis gestellt wird. Als eine der drei Vedadinejad-Schwestern ist Minu natürlich mit großem Ehrgeiz ausgestattet.

15.1.2002
Dominik Leser im Profil der Woche
Neben Philipp war "Alesi" sicherlich der zweite Initialzünder für die Gründung der Little Beers. Mit einem guten Wurf und toller Spielübersicht ausgestattet ist er die Idealbesetzung auf der Position des Catchers. Auch an der Platte macht er gute Figur, wäre da nicht manchmal sein etwas übertriebener "Homerun-Ehrgeiz".

11.1.2002
Neue Teamnamen bei den Homerunners
Nachdem sich der WBSV Homerunners mit den Vienna Bulldogs fusioniert hat, präsentieren sich einige Teams des Vereins unter neuem Namen. So wurde das 3. Team, die Homerunners, gegen welches die Beers schon spannende Spiele bestritten haben, in "Bulldogs" umbenannt. Außerdem gibt`s nun ein 4. Team unter dem Namen "Lions".
Nähere Infos auf der Homepage des WBSV Homerunners.

8.1.2002
Philipp Muck im Profil der Woche
Philipp war einer der ersten Littles, die sich für Baseball interessiert haben. Aufgrund seines scharfen Wurfes konnte er sich als Pitcher etablieren. Über den Winter gilt es seine Treffsicherheit am Schlagmal etwas zu verbessern.

6.1.2002
Little Beers Stats 2001 online
Ab sofort gibts auch für die Little Beers einen eigenen Statistik-Bereich, wo nun die (Offensiv-) Statistiken 2001 online sind.
Little Beers - Statistiken

1.1.2002
Beers-Regelkurs
Am Samstag dem 5.1.2002 findet im Vereinsgasthaus Trinkl ein von den Beers veranstalteter Baseball-Regelkurs statt (Beginn 14.00 Uhr). Dieser ist vor allem für Lady Beers und Little Beers (plus Eltern) gedacht. Alle anderen Interessierten sind aber natürlich herzlich willkommen!

1.1.2002
Julia Filler im Profil der Woche
Julia, Schwester von Kapitän Hannes, kam relativ spät zu den Littles. Sie glänzt durch Treffsicherheit und Power am Schlagmal. In der Defensive hat sie noch wenig trainiert, was aber schon beim Hallentraining ausgemerzt werden soll.