--------------------------------------------------------------------------------
News 2009
--------------------------------------------------------------------------------

 

18.12.2009
----------------------------------------------------------------------------
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
----------------------------------------------------------------------------

Der Schremser Beers Baseball Club wünscht allen Besuchern dieser Homepage, allen Spielern und Mitgliedern, allen Sponsoren, Gönnern und Partnern ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Play Ball, auf eine erfolgreiche Saison im Jahr 2010!



28.11.2009
----------------------------------------------------------------------------
Thomas Rzepa wieder zum MVP gewählt
----------------------------------------------------------------------------
Die traditionelle Beers-Saisonabschlussfeier fand wie immer im Vereinsgasthaus Trinkl in Schrems statt. Nach einem ausgiebigen Buffet wurden die jährlichen Beers-Awards verliehen. Thomas "Pepperl" Rzepa wurde zum vierten Mal in Serie zum Beers-MVP gekürt. Außerdem sicherte er sich den Titel "Best Batter", bester Pitcher wurde Mike Preißl.
Zum 10-Jahres-Jubiläum der Schremser Beers wurden auch Ehrenmitgliedschaften verliehen. Den drei Proponenten des Vereins, Gerhard Oberbauer (posthum), Wolfgang Styll und Mike Preißl wurde diese Ehre zu teil.   
Danach gab`s einen lustigen Dreikampf, bei dem die Geschicklichkeit der Gäste auf die Probe gestellt wurde. In gemütlicher Runde wurde aber auch über die alte Saison getratscht und die neue schon wieder herbei gesehnt .....
mehr


21.11.2009
----------------------------------------------------------------------------
Mickey Meindl in die Leistungsgruppe Ost einberufen
----------------------------------------------------------------------------
Beers-Youngster Michael "Mickey" Meindl wurde von der ABF in die Leistungsgruppe Ost einberufen, einem neuen Programm zur Förderung der Top-Spieler der Altersklassen von 15 bis 18 Jahren. Pro Alterskategorie wurden im Osten Österreich lediglich vier Spieler nominiert. Die Richtlinien sind relativ streng, so müssen von den drei angebotenen Trainings pro Woche mindestens zwei besucht werden. Da diese Trainingseinheiten im Wiener Raum stattfinden, ist der zeitliche Aufwand für Mickey enorm. Um so bemerkenswerter ist seine Bereitschaft daran teilzunehmen um seine Fähigkeiten weiter zu verbessern. Die Beers sind stolz auf ihren derzeit jüngsten Spieler im Seniors-Team. 

 


6.11.2009
----------------------------------------------------------------------------
Statistiken 2009 gesammelt online
----------------------------------------------------------------------------
Ab sofort sind unter dem Menüpunkt "Statistiken" alle gesammelten Stats der Beers 2009 online.
Außerdem wurden die "All-Time-Stats" der mittlerweile 10-jährigen Teilnahme an offiziellen Meisterschaften aktualisiert. Dabei sticht das 1000ste gespielte Inning von Routinier Mike Preißl hervor, aber auch die mehr als 2000 gepitchten AtBats von Daniel Spazierer. 


 

5.11.2009
----------------------------------------------------------------------------
World Series - Yankees sichern sich den Titel
----------------------------------------------------------------------------
Mit einem 4:2-Spiele-Erfolg in der World Series gewannen die New York Yankees ihren 27sten Titel, den ersten nach neun Jahren!
 
Die Philadelphia Phillies und die New York Yankees kämpfen um den begehrtesten Titel im Baseball. Im Finale der Major Leagues, der sogenannten World Series, treffen der Titelverteidiger aus Philadelphia und das vielleicht bekannteste Baseballteam der Welt aus New York in einer Best-of-Seven-Serie aufeinander.


10.10.2009
----------------------------------------------------------------------------
Wanderers sind österreichischer Meister
----------------------------------------------------------------------------
Die Vienna Wanderers sind nach 19 Jahren wieder österreichischer Meister im Baseball. Nach drei klaren Siegen gegen die Schwaz Tigers in der Finalserie der ABL, sichern sich die Wiener, die bereits den Grunddurchgang für sich entscheiden konnten, verdient den Titel. 
Die Schremser Beers gratulieren recht herzlich.
Die Bronzemedaille geht an den Vorjahresmeister Attnang Athletics.
Gleichzeitig setzen sich im Aufstiegs-PlayOff die Stockerau Cubs und die Rohrbach Crazy Geese durch. Beide Teams werden 2010 in der ABL starten. Absteigen mussten die Wr. Neustadt Diving Ducks und die Dornbirn Indians.  


12.9.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers-Saisonrückblick
----------------------------------------------------------------------------
Nachdem das Spiel um Platz drei in der RLO nicht mehr ausgetragen wurde, belegen die Beers gemeinsam mit den Wanderers Platz drei in der Saison 2009.
Der Meistertitel des Jahres 2008 konnte zwar nicht verteidigt werden, trotzdem ist man im Lager der Waldviertel mit dem Ergebnis sehr zufrieden .....
mehr


6.9.2009
----------------------------------------------------------------------------
Tolles Fest zum 10-Jahres-Jubiläum
----------------------------------------------------------------------------
Mit einem "Legendenspiel" der Gründermannschaft von 1999 gegen die Lokalnachbarn der Woodquarter Red Devils feierten die Schremser Beers vor vielen Zusehern ihr 10-jähriges Jubiläum. 
Nach engem Spielverlauf setzen sich die Schremser schlussendlich knapp mit 16-15 durch. Das anschließende Homerun-Derby entschied Thomas Rzepa für sich. Danach wurden bei Bier und einem köstlichen Spanferkel, zubereitet von der Fleischerei Rzepa, alte Geschichten aufgewärmt und auch über zukünftige Entwicklungen diskutiert .....
mehr

 

 

3.9.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers feiern 10-Jahres-Jubiläum / Wanderers2 sagen ab !!!
----------------------------------------------------------------------------
Der Schremser Beers Baseball Club feiert sein zehnjähriges Bestehen. Aus einer exotischen Idee entstanden, haben sich die Beers mittlerweile in der regionalen Vereinslandschaft und im öst
erreichischen Baseballsport sehr erfolgreich etabliert.
Dieses Jubiläum soll am kommenden Samstag (5.9.) am Beers Field gefeiert werden. Leider haben die Wanderers2 das Spiel um Platz drei der RLO abgesagt. Daher musste dieser Programmpunkt ersatzlos gestrichen werden. 
Um 15.00 Uhr kommt`s zu einem Legendenspiel der Original Beers-Gründermannschaft von 1999. Alte Haudegen wie Schoko Schachtner, Johnny Breit, Gerti Wandl & Co greifen wieder zu Handschuh und Schläger und werden sicher für den einen ode
r anderen Lacher sorgen. Gegner sind die Woodquarter Red Devils.
Anschließend gibt`s einen Homerun-Contest und einen gemütlichen Ausklang. Ein Platzsprecher, gute Musik und wie immer reichlich Verpflegung von der Kantine sorgen für die Umrahmung.
Die Beers würden sich über zahlreichen Besuch freuen.

10 Jahre Schremser Beers
Samstag 5. September, Beers Field - Eugenia 
11.00h  RLO - Spiel umPlatz 3: Wanderers2 @ Beers
15.00h  Legendenspiel: Red Devils @ Beers `99
anschl. Homerun-Contest 


30.8.2009
----------------------------------------------------------------------------
Vienna Mets sind Meister der RLO 2009
----------------------------------------------------------------------------
Durch zwei Siege im Finalduell gegen das Team Japan (8-7, 11-8) kürten sich die Vienna Mets verdient zum Champion der Regionalliga Ost 2009.
Die Schremser Beers gratulieren recht herzlich!

Das verschobene Spiel um Platz drei zwischen den Beers und den Wanderers2 findet nun am kommenden Samstag (5.9.) um 11.00 Uhr am BeersField statt.

 

29.8.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers beim SCHremser SCHtrohfest im Einsatz
----------------------------------------------------------------------------
Beim erstmals dieses Wochenende stattfindenden SCHremser SCHtrohfest betreuen die Beers einen mobilen Battingcage, in dem Jung und Alt Baseball kennenlernen kann.
Das genaue Programm und alle Highlights finden sich auf der 
Homepage von Breit-Eventmanagement!
 


26.8.2009
----------------------------------------------------------------------------
Spiel um Platz 3 am Beers Field:  Wanderers2 @ Beers
----------------------------------------------------------------------------
VERSCHOBEN ... aufgrund der schlechten Witterung!
Ersatztermin eventuell Samstag 5. September - Bestätigung folgt ...

   vs    

Spiel um Platz 3 der Regionalliga Ost

Samstag 29. August 2009, Beers Field
Beginnzeit
111.00 Uhr 

< FINALE: Team Japan - Vienna Mets (29.8., Freudenau) > 


22.8.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers scheitern knapp am Finaleinzug
----------------------------------------------------------------------------
Die Beers mussten sich leider wieder ersatzgeschwächt in zwei sehr guten Spielen knapp dem Team Japan geschlagen geben. 
Spiel 1 wurde durch einen Zwischenspurt der Japaner entschieden, Spiel 2 musste sogar ins zweite Extrainning, bevor Team Japan letztendlich wieder gegen ein aufopfernd kämpfendes Beers-Team triumphierte. Somit spielt man nun am kommenden Samstag zu Hause gegen die Vienna Wanderers2 um den 3. Tabellenplatz .....
mehr  

Beers @ Team Japan
5-8 und 4-5 (2 Extrainnings)


19.8.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers kämpfen um Finaleinzug
----------------------------------------------------------------------------
Am kommenden Samstag kämpfen die Schremser Beers um den Einzug ins Finale der Regionalliga Ost. Gegner ist in Wiener Neustadt das Team Japan, welches ausschließlich aus in Wien lebenden japanischen Spielern besteht. Gespielt werden zwei 7-Inning-Spiele, sollten beide Teams je einen Sieg verbuchen können, kommt es am Sonntag zum Entscheidungsspiel in Schrems.
Im Grunddurchgang war jede Mannschaft einmal siegreich. Zum Saisonauftakt hatten die Beers mit 8:5 die Nase vorne, das Rückspiel konnten die Japaner mit 11:7 für sich entscheiden.
Die Schremser, die ja die Titelverteidiger in der Regionalliga sind, starteten furios in die Saison, mussten zuletzt aber vier Niederlagen in Serie hinnehmen. Die lange Spielpause von Mitte Juni bis Mitte Juli kam dem Team sehr ungelegen. Seitdem läuft einiges nicht mehr so rund wie zu Saisonbeginn. Trotzdem ist man im Lager der Schremser davon überzeugt, diese Hürde an einem guten Tag nehmen zu können.  


16.8.2009
----------------------------------------------------------------------------
RLO-PlayOffs bereits gestartet
----------------------------------------------------------------------------
Aufgrund der starken Frequentierung der Wiener Baseball-Plätze am nächsten Wochenende starteten die RLO-PlayOffs bereits diesen Sonntag. Dabei kam es etwas überraschend zu einem Split zwischen dem haushohen Favoriten Vienna Mets und dem Last-Minute-PlayOff-Teilnehmer Wanderers2.

Vienna Mets - Vienna Wanderers2    7-0 / 2-8
Das entscheidende dritte Spiel folgt nächsten Sonntag abend.


13.8.2009
----------------------------------------------------------------------------
Kein Gold Glove für die Beers 
----------------------------------------------------------------------------
Der Statistikverantwortliche der Regionalliga Ost, Wendelin Rauch, hat bereits kurz nach Beendigung des Grunddurchganges die Abschluss-Statistiken veröffentlicht. 
Wie aufgrund der vielen, notgedrungenen Positionswechsel während der Saison zu erwarten war, konnten die Beers heuer keinen einzigen Gold Glove erobern. Immerhin gingen 2008 noch vier der Auszeichnungen ins Waldviertel.
Spitzenreiter der Saison ist das Team Japan, das gleich fünf Gold Gloves für sich verbuchen konnte. Immerhin "Stockerlplätze" erreichten Daniel Spazierer (2., Defensive-Pitcher), Dominik Leser (2., FirstBase) und Thomas Rzepa (3., Catcher) Die fertigen Auswertungen sind
online

Als bester Offensivspieler der Beers konnte sich Thomas Rzepa auf Platz fünf der RLO einreihen. Der beste Beers-Pitcher war Mike Preißl (Rang 14).


9.8.2009
----------------------------------------------------------------------------
Ende des Grunddurchganges:  Herzschlagfinale 
----------------------------------------------------------------------------
Herzschlagfinale im Kampf um die PlayOff-Plätze: In einem äußerst spannenden Spiel besiegten die Vienna Mets die Graz Dirty Sox und boxten diese noch aus den PlayOff-Rängen. Nutznießer sind die Vienna Wanderers2, die sich dadurch noch auf den vierten Rang schieben konnten. Die Endtabelle des Grunddurchganges der Regionaliga Ost 2009 findet man in der linken Spalte.

Daraus ergeben sich folgende PlayOff-Paarungen am 22. August:
Wanderers2 @ Mets und Beers @ Team Japan
Gespielt werden zwei 7-Innings-Spiele, sollte jedes Team einmal siegreich bleiben wird am nächsten Tag ein entscheidendes 9-Inning-Game bestritten. 


2.8.2009
----------------------------------------------------------------------------
Ducks steigen aus und Wanderers wahren PlayOff-Chance  
----------------------------------------------------------------------------
Die Wr. Neustadt Diving Ducks2 haben laut der neuesten Ligaaussendung bekannt gegeben, dass sie nicht mehr im Stande sind zu den letzten beiden Spielen gegen Team Japan und gegen die Beers anzutreten. Beide Spiele werden mit 9:0 gewertet. Damit ist für die Beers der Grunddurchgang mit 7 Siegen und 5 Niederlagen beendet.
Welches Team neben den Mets, Team Japan und den Beers noch ins PlayOff einzieht entscheidet sich nächstes Wochenende: Sollten die Dirty Sox in Wien gegen die Mets gewinnen, würden sie die Beers noch vom 3. Platz verdrängen. Bleiben die Mets siegreich, rutschen die Sox raus und die Wanderers2 hätten in letzter Sekunde den 4. Platz erobert! 


1.8.2009
----------------------------------------------------------------------------
Vierte Beers-Niederlage in Serie - Mets präsentieren sich stark
----------------------------------------------------------------------------
Trotz einiger personeller Ausfälle hielten die Beers gegen den überlegenen Tabellenführer Vienna Mets phasenweise gut mit. Nach zeitweiser Führung (7:2, 16:11) musste man sich schließlich aber doch der Klasse der jungen Wiener beugen und verlor am Ende klar mit 17:27 nach 7 Innings .....
mehr

 

29.7.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers reisen als krasse Außenseiter nach Wien 
----------------------------------------------------------------------------
Nach drei Niederlagen in Serie ist für die Beers im ungünstigsten Fall theoretisch sogar noch der Rückfall auf Platz fünf, und somit das Verpassen der PlayOffs möglich! In dieser Situation ist der Gegner am kommenden Wochenende nicht unbedingt ein Wunschgegner. Die Vienna Mets stehen bereits als Sieger des Grunddurchganges fest und haben erst eine einzige Niederlage am Konto. Außerdem blieben die Wiener in Schrems mit 21:1 erfolgreich und verpassten den Beers eine gehörige Klatsche. Nun ist der sprichwörtliche Kampfgeist im Team der Beers gefragt um wieder an den erfolgreichen Saisonstart anzuknüpfen.


26.7.2009
----------------------------------------------------------------------------
Verschlafener Beginn beschert Beers eine 7:11-Niederlage 
----------------------------------------------------------------------------
Eine kaum vorhandene Offensive ließ das stark spielende Team Japan bis zum sechsten Inning auf 10:1 davonziehen. Danach stellten sich die Beers etwas besser auf den gut werfenden japanischen Pitcher ein. Ein Happy End verhinderten einige unglückliche Schläge der Granitstädter, die entweder glashart genau auf die Feldspieler geschlagen wurden oder denen zum Homerun nur wenige Meter fehlten .....
mehr



22.7.2009
----------------------------------------------------------------------------
Entscheidungsspiel um den 2. Tabellenplatz !!??
----------------------------------------------------------------------------
Am kommenden SONNTAG (26. Juli, 14.00 Uhr) empfangen die Beers das Team Japan am heimischen BeersField. Nach den Ergebnissen der letzten Wochen dürfte dieses Spiel für beide Teams der Schlüssel zum zweiten Tabellenplatz sein, der im PlayOff-Halbfinale Heimvorteil bringen würde. Die Schremser haben das Hinspiel zwar mit 8:5 gewonnen, das Momentum dürfte derzeit aber auf Seiten der Japaner liegen, die zuletzt vier Siege in Serie feiern konnten. Die Beers wiederum scheinen durch die lange Spielpause und die zwei Niederlagen gegen die Dirty Sox etwas außer Tritt gekommen zu sein. Nach längerer Zeit wird das Team voraussichtlich wieder einmal komplett antreten können und hofft auf eine Trendumkehr zum richtigen Zeitpunkt. 

PLAY-OFF-Update:  Mit den Mets, den Sox, dem Team Japan und den Beers stehen die Playoff-Teilnehmer fast fest. Die Wanderers haben nur noch theoretische Chancen und wären dabei auf fremde Hilfe angewiesen.


19.7.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers verlieren erneut gegen Sox
----------------------------------------------------------------------------
Durch das Fehlen von fünf Stammspielern stark ersatzgeschwächt, mussten die Beers auch beim Auswärtsmatch gegen die Dirty Sox klein beigeben. Das Rumpfteam hielt sich zwar neun Innings lang tapfer im Spiel, konnte aber am Ende nach einigen Fehlern und schwacher Offensive eine 5:14-Niederlage nicht verhindern .....
mehr


15.7.2009
----------------------------------------------------------------------------
Roadtrip nach Graz steht bevor
----------------------------------------------------------------------------
UPDATE: Aufgrund des leider spät einsetzenden Regens in Graz (Beers waren bereits auf der Anreise) wurde das Spiel um einen Tag verschoben. 
Neuer Termin: Sonntag 19.7., 14.00 Uhr.

Am kommenden Samstag gastieren die Beers nach vierwöchiger Spielpause in Graz bei den Dirty Sox. Nachdem die Schremser bereits fix für die PlayOffs qualifiziert sind geht es nun darum, sich eine gute Ausgangsposition durch einen vorderen Tabellenplatz zu verschaffen. Obwohl mehrere Stammspieler fehlen werden, will man endlich einen Sieg gegen die Sox landen. Die Grazer haben bisher sehr unterschiedliche Leistungen gezeigt und liegen trotz des 14:4-Sieges in Schrems hinter den Beers in der Tabelle.   


12.7.2009
----------------------------------------------------------------------------
Ghostie is back
----------------------------------------------------------------------------
Nach einem sechsmonatigen Studienaufenthalt in Australien ist Beers-Spieler Matthias "Ghostie" Geist letzte Woche wieder nach Österreich zurückgekehrt. Der mehrmalige Beers-GoldGlove-Gewinner im Outfield wird das Team ab sofort wieder tatkräftig unterstützen. Vor allem die etwas löchrige LineUp der Beers könnte durch ihn gerade rechtzeitig vor den PlayOffs wieder etwas gestopft werden.
Die Beers-Family heißt Ghostie recht herzlich willkommen! 

Update: Nach den Spielen des Wochenendes ist die PlayOff-Teilnahme der Beers bereits sehr wahrscheinlich.  


11.7.2009
----------------------------------------------------------------------------
Devils vs Team Japan2 am BEERS FIELD
---------------------------------------------------------------------------- Nachdem das Hells Gate in Alt-Weitra nach wie vor aufgrund der Regenfälle nicht bespielbar ist, haben die Beers Hilfe angeboten. Die Woodquarter Red Devils werden ihr morgiges Heimspiel (Sonntag 12.7., 14.00) gegen das Team Japan2 am Beers Field in Eugenia austragen.
Zuerst wird das Hinspiel (Abbruch bei 16:16 wegen Dunkelheit) fertig gespielt, danach das Rückspiel begonnen. Die Beers stellen bei diesem Landesligamatch die Umpire!

Ergebnisse: 16-17 (Nachtrag) und 17-16 (1. Devils-Saisonsieg)


8.7.2009
----------------------------------------------------------------------------
Mickey for Team Austria
----------------------------------------------------------------------------  
Beers-Youngster Michael "Mickey" Meindl ist derzeit für das Österreichische Junioren-Nationalteam im Einsatz. Seit Montag nimmt er mit dem gesamten Kader am European MLB-Trainingscamp in Wien teil, ab Donnerstag spielt das Team beim World Sports Festival in Wr. Neustadt gegen verschiedene amerikanische Mannschaften.
Die Beers drücken Mickey die Daumen und sind stolz auf den derzeit einzigen Nationalteamspieler aus dem Waldviertel.


 

5.7.2009
----------------------------------------------------------------------------
Enten fliegen nicht nach Schrems
----------------------------------------------------------------------------
Aufgrund von akutem Spielermangel und zahlreichen Verletzten haben die Wiener Neustadt Diving Ducks2 den Beers mitgeteilt, dass sie am Samstag dem 11. Juli nicht zum geplanten Regionalliga-Spiel in Schrems antreten können. In beidseitigem Einvernehmen hat man sich auf eine Verschiebung geeinigt, voraussichtlicher Termin ist Samstag der 8. August!
Somit müssen die Beers bereits das dritte Wochenende in Folge pausieren und werden erst wieder am 18. Juli in Graz gegen die Dirty Sox in den Ligaalltag eingreifen. 

UPDATE PLAY-OFFS: Nach den Spielen des Wochenendes in der Regionalliga Ost steht fest, dass die Beers lediglich noch einen Sieg aus den letzten vier Begegnungen brauchen um aus eigener Kraft die PlayOffs zu erreichen. Aufgrund einiger Spielverschiebungen in den letzten Wochen wurden die PlayOffs um eine Woche nach hinten versetzt - Beginn: 22. August


29.6.2009
----------------------------------------------------------------------------
Der Weg in die PlayOffs
----------------------------------------------------------------------------
Die Beers bewegen sich seit Beginn der Saison sehr zielstrebig auf die PlayOffs der besten vier Teams zu. Trotz des momentan abgesicherten zweiten Tabellenplatzes ist die Qualifikation aber noch nicht fix geschafft. Aufgrund der Ausgeglichenheit der Liga sind immer wieder überraschende Ergebnisse zu erwarten. Fünf Teams kämpfen um die heißen vier Plätze an der Sonne und auch für die sechstplazierten Bucks ist die Tür noch einen kleinen Spalt offen!
Fest steht, dass die Beers mit zwei Siegen aus den restlichen vier Spielen qualifiziert wären. Alles andere (unter gewissen Konstellationen muss gar kein Spiel mehr gewonnen werden) ist reine Spekulation. 


20.6.2009
----------------------------------------------------------------------------
Dirty Sox lassen Beers keine Chance
----------------------------------------------------------------------------
Die Beers kennen heuer anscheinend nur zwei Arten von Spielergebnissen: Knappe Siege und klare Niederlagen. Gegen den "Angstgegner" Graz Dirty Sox setzte es im Heimspiel leider eine 4:14-Niederlage. Nach sieben Innings, in denen die Beers nur wenige Hits landen konnten, dafür aber ungewohnt viele Fehler begingen, war bereits Schluss aufgrund der Mery-Rule. Die Granitstädter konnten zu keinem Zeitpunkt die kompakte Grazer Mannschaft gefährden und verloren auch in dieser Höhe verdient .....
mehr


18.6.2009
----------------------------------------------------------------------------
Angstgegner Dirty Sox ?
----------------------------------------------------------------------------
Mit den Graz Dirty Sox gastiert am kommenden Samstag der Angstgegner der Beers aus der Saison 2008 in Eugenia/Schrems. Die Beers mussten letzte Saison lediglich zwei Niederlagen hinnehmen, beide gegen das Team aus Graz. Beim FinalFour hätten die Sox dann fast den Traum vom Meistertitel der Beers zerstört, die Schremser konnten das enge Match aber im letzten Inning noch drehen.
Für viele als Mitfavorit gehandelt, sind die DirtySox heuer aber noch nicht richtig in die Gänge gekommen - drei Siegen stehen drei Niederlagen gegenüber.
Spielbeginn am Samstag ist 14.00 Uhr. Die Beers hoffen wieder auf die Unterstützung ihrer zahlreichen Fans!


13.6.2009
----------------------------------------------------------------------------
Nerven wie Drahtseile ....
----------------------------------------------------------------------------
Erneut ein hauchdünner Sieg für die Beers. Obwohl leicht ersatzgeschwächt präsentierten sich die Schremser auswärts gegen die Wanderers2 von Beginn an kompakt und ließen bis zum 6:1 im 6. Inning nichts anbrennen. Dann drehten die Wanderers das Spiel und gingen mit 7:6 in Führung, worauf die Granitstädter postwendend mit zwei Runs antworteten und den Sieg mit 8:7 nach Hause spielten. 
Damit übernehmen die Beers wieder die Tabellenführung vor den dieses Wochenende spielfreien Mets .....
mehr 

Die KiddyBeers kämpften tapfer in der Kinderliga, mussten sich den Tulln Ravens aber knapp (10:12) und den Vienna Wanderers klar (8:24) geschlagen geben .....
BerichtFotos


10.6.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers auf der Spenadlwiese
----------------------------------------------------------------------------
Sowohl die Beers als auch die KiddyBeers gastieren am kommenden Samstag auf der Spenadlwiese in Wien.
Bereits um 11.00 Uhr treffen die Kiddys auf die Ravens und die Wanderers, und werden versuchen neben dem Sammeln von Spielpraxis vielleicht auch einen weiteren Sieg einzufahren.
Die Beers spielen um 14.00 Uhr ihr Rückspiel gegen die Wanderers2, die derzeit um die PlayOff-Teilnahme kämpfen. Das erste Spiel konnten die Waldviertler knapp mit 16:14 für sich entscheiden. 


6.6.2009
----------------------------------------------------------------------------
Knapper Sieg beim Tabellenletzten
----------------------------------------------------------------------------
Mit einem knappen 7:5-Sieg kehrten die Beers vom Auswärtsspiel beim Tabellenletzten, den Wr. Neustadt Diving Ducks2 zurück.
Obwohl die Granitstädter immer in Führung lagen, konnte man sich nie wirklich absetzen. Im Gegenteil, eine heuer erstmals etwas löchrige Defensive und die zu verhaltene Offensive der Beers eröffnete den Ducks2 des öfteren die Chance das Spiel noch zu drehen.
Sehr positiv zu erwähnen ist das Debut von Youngster Michael "Mickey" Meindl (kleines Bild) als Startingpitcher. Er absolvierte fünf hervorragende Innings und verließ beim Stand von 3:2 für die Beers den Werferhügel, was ihm am Ende den verdienten Win einbrachte .....
mehr
Das geplante Spiel der Kiddy Beers musste leider aufgrund von Spielermangel auf Seiten der jungen Beers abgesagt werden.  

2.6.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers-Family zu Gast in Wr. Neustadt
----------------------------------------------------------------------------
Am kommenden Samstag gastieren sowohl die Beers als auch die KiddyBeers in Wr. Neustadt bei den Diving Ducks.

In der Regionalliga Ost treffen die Schremser nach zwei spielfreien Wochenenden auf den sieglosen Tabellenletzten, die Ducks2. Die junge und talentierte Wiener Neustädter Truppe musste bisher vier Niederlagen hinnehmen, ist aber gerade in Heimspielen nicht zu unterschätzen. Das letzte Aufeinandertreffen der Ducks2 und der Beers liegt bereits sieben Jahre zurück und konnte von den Beers gewonnen werden, seither spielte man nicht mehr in derselben Liga.

Zeitgleich bestreiten die KiddyBeers am angrenzenden Softballfeld ihr drittes Saisonturnier in der Kinderliga. Gegen die erfahrenen Lions und Ducks wäre ein Erfolg eine große Überraschung, trotzdem fiebern die Kiddys ihren nächsten Spielen entgegen.


28.5.2009
----------------------------------------------------------------------------
Regionalliga Ost - Beers liegen klar auf PlayOff-Kurs
----------------------------------------------------------------------------
Das Pfingstwochenende ist traditionell spielfrei in Baseball-Österreich. In der Regionalliga Ost ist noch nicht ganz die Hälfte des Grunddurchganges absolviert und die Beers können mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden sein. 
Mit 4 Siegen und nur einer Niederlage nimmt man klar Kurs Richtung PlayOffs. Die Siege fielen allesamt relativ knapp aus, was aber für das Selbstvertrauen und die Nervenstärke der Granitstädter in engen Situationen spricht. Einzig gegen die Vienna Mets musste man eine klare Niederlage hinnehmen. Neben den Wienern und den Beers empfehlen sich mit den Graz Dirty Sox und den Vienna Wanderers2 die "Üblichen Verdächtigen" für die PlayOff-Plätze. Als fünftes Rad am Wagen zeigt sich das stark spielende Team Japan. Eines dieser fünf Teams wird wahrscheinlich knapp am PlayOff scheitern.
Dahinter liegen die Vienna Bucks, die mit einem neuformierten Team sehr ambitioniert auftreten, trotzdem aber noch sieglos sind. Den Wr. Neustadt Diving Ducks2 scheint die Doppelbelastung ABL/RLO doch eine Nummer zu groß zu sein. Bisher musste man jedenfalls einige klare Niederlage einstecken.    


21.5.2009
----------------------------------------------------------------------------
Erster Beers-Spieler mit 1000 gespielten Innings 
----------------------------------------------------------------------------
Mike Preißl hat als erster Spieler in der Geschichte des Schremser Beers B.C. am letzten Wochenende die 1000-Inning-Marke überschritten. Diese Zahl bezieht sich auf alle Bewerbsspiele der regulären Saisonen, ausgenommen sind Spiele in diversen PlayOffs, Cups und Freundschaftsspiele.
Der 35jährige hat seit der Gründung der Beers im Jahr 1999 erst sechs (!!) Bewerbsspiele versäumt, zwei davon aus Verletzungsgründen, eines aufgrund einer Sperre.  
An zweiter Stelle in dieser Wertung folgt Youngster 
Hannes Filler (19), der bereits bei 820 Innings-Played steht!


17.5.2009
----------------------------------------------------------------------------
Kiddys gewinnen erstes Ligaspiel 
----------------------------------------------------------------------------
Erfolgreiches Wochenende für die Schremser Beers. Die Kiddys schaffen beim Heimturnier mit viel Engagement ihren ersten Sieg in der Kinderliga und verlassen damit den letzten Tabellenplatz!

Kiddys - Ravens 12-8
Kiddys - Wanderers 2-16 


16.5.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers gewinnen im Extra-Inning nach toller Aufholjagd 
----------------------------------------------------------------------------
Die Beers holen gegen die Bucks einen 0:11-Rückstand mit unbändigem Kampfgeist auf und fixieren mit 16:12 im 10. Inning nach einem Grand-Slam-Walk-Off-Homerun von Hannes Filler den vielumjubelten Sieg in einer sehr emotional geführten Partie .....
mehr


13.5.2009
----------------------------------------------------------------------------
Wiedergutmachung gefordert 
----------------------------------------------------------------------------
Nach der klaren Niederlage gegen die Mets wollen die Beers am kommenden Samstag (14.00 Uhr) im nächsten Heimspiel gegen die Vienna Bucks Wiedergutmachung betreiben. Das erste Saisonduell konnten die Waldviertler in Wien mit 11:6 für sich entscheiden. Ein Sieg würde das Saisonziel "PlayOffs" wieder einStück näher rücken lassen. Zu unterschätzen sind die Bucks aber nicht, verlief das erste Spiel doch durchaus ausgeglichen.

Auch die
KIDDY BEERS absolvieren am Sonntag (ab 11.00 Uhr) ihr nächstes Heimturnier und sind nach den guten Leistungen der letzten Woche zuversichtlich einen Sieg einfahren zu können!


10.5.2009
----------------------------------------------------------------------------
Kiddys erspielen respektable Ergebnisse 
----------------------------------------------------------------------------
Trotz zweier Niederlagen gegen die favorisierten Teams der Ducks und Lions kämpften die KiddyBeers tapfer um jeden Run. Mit Fortdauer der Begegnungen stieg auch das Selbstvertrauen und die jüngsten Beers hätten fast den ersten Sieg erspielt .....
mehr


9.5.2009
----------------------------------------------------------------------------
1:21  Mets erteilen Beers eine Lehrstunde
----------------------------------------------------------------------------
Klare Sache im Spiel um die Tabellenführung in der Regionalliga:
Die Vienna Mets erteilten den Beers eine Lehrstunde in allen Bereichen des Spiels und fügten den Granitstädtern die höchste Niederlage seit dem Jahr 2005 zu .....
mehr


6.5.2009
----------------------------------------------------------------------------
RLO-Spitzenspiel und Kiddys-Premiere
----------------------------------------------------------------------------
Kommenden Samstag (14.00 Uhr) gastieren die Vienna Mets bei den Beers. Die junge Wiener Truppe, die wie die Beers bei drei Siegen diese Saison hält, hat Großteils schon ABL-Erfahrung und gilt als heißester Tipp auf den Gewinn der Regionalliga 2009. Es ist ein Prestige-Duell um die Tabellenführung, denn der Verlierer dieses Spiels büßt zu einem so frühen Zeitpunkt in der Saison noch kaum Boden ein. Für`s Selbstvertrauen wäre ein Sieg allerdings für beide Teams Goldes wert.

Am Sonntag (ab 11.00 Uhr) feiern dann die Kiddy Beers ihre Premiere in der Kinderliga (u10). In den letzten beiden Jahren gab es ein paar Freundschafsspiele, heuer entschloss man sich am Ligabetrieb teilzunehmen. Gegner diesen Sonntag am heimischen BeersField sind die Kids der Vienna Lions und der Wr. Neustadt Diving Ducks. Headcoach Michael "Mickey" Meindl hat noch einige Extraschichten mit seinen Youngsters eingelegt, ist sich aber der krassen Außenseiterrolle bewusst: "Wir wollen Erfahrung sammeln und vielleicht diese Saison das eine oder andere Spiel gewinnen!"


2.5.2009
----------------------------------------------------------------------------
Sieg Nummer 3: Fast zu früh gefreut!
----------------------------------------------------------------------------
Was anfangs im Spiel gegen die Wanderers2 nach einer klaren Sache für die Beers aussah (9:1-Führung), entwickelte sich letztendlich zu einem wahren Krimi. Durch insgesamt fünf Homeruns schafften die schlagstarken Wiener bis zum neunten Inning den 14:14-Ausgleich, bis Dominik "Alesi" Leser (Bild) durch einen Walk-Off-Homerun im letzten Spielabschnitt den 16:14-Sieg der Granitstädter sicherstellte.
Nun fiebert alles dem Gipfeltreffen nächsten Samstag gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Vienna Mets entgegen .....
mehr

 

 

30.4.2009
----------------------------------------------------------------------------
Home Season Opener am kommenden Samstag
----------------------------------------------------------------------------
Am kommenden Samstag steigt das erste Heimspiel der Saison am Beers Field in Eugenia (14.00 Uhr). Gegner sind die Vienna Wanderers2, die letzte Woche eine herbe Niederlage im Stadtdderby gegen die Mets hinnehmen mussten.
Die Beers ihrerseits sind mit zwei Siegen optimal in die Saison gestartet und wollen auch zu Hause ihre Fans nicht enttäuschen. Letzte Saison konnten die Granitstädter drei Siege gegen die Wanderers einfahren, diese fielen aber jeweils sehr knapp aus.  


25.4.2009
----------------------------------------------------------------------------
Zweites Spiel, zweiter Sieg
----------------------------------------------------------------------------
Mit 11:6 gewinnen die Beers auch ihr zweites Saisonspiel gegen die Vienna Bucks auf der Spenadlwiese.
Eine wieder fehlerlose Defensive, eine etwas stotternde Offensive und solides Pitching sichern den Erfolg gegen das sehr ambitionierte und neu formierte Team der Bucks. Nachdem man zu beginn schnell eine Führung erspielt hat, gleichen die Bucks bald aus und das Spiel wogt hin und her. Erst im 6. Inning können sich die Schremser entscheidend absetzen und den letztendlich verdienten Sieg mit nach Hause nehmen .....
mehr 


 

23.4.2009
----------------------------------------------------------------------------
Können die Beers den erfolgreichen Saisonstart bestätigen ?
----------------------------------------------------------------------------
Nach einer starken Vorstellung letztes Wochenende gegen das Team Japan warten im zweiten Auswärtsspiel in Folge diesen Samstag die Vienna Bucks auf das Team der Beers.
Letzte Saison feierte man gegen die Wiener zwei Kantersiege (22:4/34:5), trotzdem ist Vorsicht angebracht: Die Bucks haben viele neue Spieler im Aufgebot, so zum Beispiel einen Großteil der letztjährigen Regionalligamannschaft der Vienna Lawnmowers. Im Kampf um die Playoff-Plätze wollen die Bucks heuer ein Wörtchen mitreden.
Die Schremser ihrerseits können wieder nahezu komplett antreten und sind heiß auf den zweiten Sieg in der neuen Saison.


18.4.2009
----------------------------------------------------------------------------
Spannender und erfolgreicher Saisonstart
----------------------------------------------------------------------------
Ein hartes Stück Arbeit hatten die Beers beim Aufsteiger, dem Team Japan, zu verrichten. Den knappen, aber verdienten 8:5-Sieg beim Flutlichtspiel in 
Wr. Neustadt verdankten die Beers vor allem einer hervorragenden Defensive, die sich immer wieder aus heiklen Situationen mit sensationellen Plays befreien konnte. Der schnelle 0:3-Rückstand zu Beginn brachte den regierenden Meister nicht aus der Ruhe, wenngleich Hits aufgrund des starken Pitchings auf japanischer Seite eher Mangelware waren. Zur Hälfte des Spiels wurde erstmals eine Führung erspielt, die bis zum Ende nicht mehr abgegeben wurde.
Beers-Pitcher Daniel Spazierer warf ein Complete Game und wurde dabei von seinem Feld mustergültig unterstützt.
In dieser Form wird das Team Japan sicherlich ein gewichtiges Wörtchen um einen PlayOff-Platz mitzureden haben .....
mehr

 
15.4.2009
----------------------------------------------------------------------------
Meisterschaftsauftakt auf Japanisch
----------------------------------------------------------------------------
Bereits kommenden Samstag startet für die Beers die heurige Meisterschaft in der Regionalliga Ost. Trotz einer relativ kurzen Vorbereitungsphase geht der Meister 2008 mit viel Selbstvertrauen in die Saison. Als erster Gegner wartet das Team Japan in Wr. Neustadt (17.00 Uhr). Diese Mannschaft bedeutet für die Granitstädter völliges Neuland. Die Beers können in Bestbesetzung antreten und wollen einen Sieg im ersten Flutlichtspiel der Vereinsgeschichte aus Wr. Neustadt entführen.
Für alle Beers-Fans besteht nach wie vor die Möglichkeit, sich kurz nach Spielende gratis per SMS über den Ausgang informieren zu lassen. 
Hier geht`s zur Anmeldung.


13.4.2009
----------------------------------------------------------------------------
Klare Niederlage im letzten Testspiel
----------------------------------------------------------------------------
Mit 5:16 (oder so ähnlich) fiel die Niederlage im letzten Testspiel der Beers gegen den ABL-Absteiger Stockerau Cubs recht deutlich aus. Die Granitstädter trafen dabei auf ihre Ex-Kollegen Chris Kropik und Matthias Koppensteiner. Vor allem aber der Neo-Cubs-Legionär aus den USA machte als Pitcher den Beers das Leben an der Platte schwer. Die Schremser ließen allen mitgereisten Spielern genügend Innings zukommen und setzten drei verschiedene Pitcher (Spazierer D., Meindl, Leser) ein.
Kommende Woche soll in zwei Trainingseinheiten noch der letzte Rost abgelegt werden um am nächsten Samstag erfolgreich in die Meisterschaft zu starten.  


11.4.2009
----------------------------------------------------------------------------
RLO-Ligavorschau
----------------------------------------------------------------------------
Wer wird Meister der Regionalliga Ost 2009 ?
Abonnement-Champion Vienna Mets, Geheimfavorit Graz Dirty Sox, Titelverteidiger Schremser Beers oder doch ein Überraschungscoup ?
In einer Woche startet die Saison und die Manager und Coaches der sieben Regionalliga-Teams haben Rede und Antwort gestanden ...
mehr   

 

 

5.4.2009
----------------------------------------------------------------------------
Optimale Bedingungen beim Spring Training in Hluboka
----------------------------------------------------------------------------
Ein absolut erfolgreiches Spring Training bei herrlichem Wetter absolvierten die Beers gemeinsam mit den Red Devils von Freitag bis Sonntag in Tschechien (Hluboka). Als Übungsleiter fungierte Jara Krejcir, Coach des tschechischen Jugend-Nationalteams. In vier großen Blöcken wurden Basics aber auch Feinheiten wiederholt bzw. neu erlernt. Zum Abschluss gab`s ein Trainingsspiel gegen ein Farmteam aus Hluboka, bei dem sich die Schremser nach solider Lesitung knapp mit 3:4 geschlagen geben mussten. Dies war für die Beers der Startschuss zur kurzen Vorbereitung auf die Saison 2009. Am Ostermontag gastiert man in Stockerau bei den Cubs zu einem Freundschaftsspiel. Nach der einen oder anderen Trainingseinheit am Beers Field beginnt dann bereits am 18. April die Meisterschaft mit dem Auswärtsspiel gegen das Team Japan. 
Teamfoto Hluboka 2009

 

31.3.2009
----------------------------------------------------------------------------
Drei angehende Scorer

----------------------------------------------------------------------------
Die Beers-Youngsters Michael Meindl, Thomas Rzepa und Hannes Filler haben letztes Wochenende einen Scorer-Ausbildungskurs des NÖBSV in St. Pölten absolviert. In einer zweitägigen Veranstaltung wurden sie in die Geheimnisse der Statistik-Führung eingeweiht. Nun haben die drei noch eine Hausarbeit zu erledigen und müssen danach ein Meisterschaftsspiel unter Aufsicht mitscoren. Danach sollten sie berechtigt sein, bei offiziellen Spielen als Scorer zu fungieren.
Herzlichen Dank an die drei für ihr Engagement. 


23.3.2009
----------------------------------------------------------------------------
Spielplan online

----------------------------------------------------------------------------
Ligachef Wolfgang Styll hat den offiziellen Spielplan der Regionalliga Ost veröffentlicht. Demnach starten die Beers am 18. April mit einer doppelten Unbekannten. Der amtierende Meister aus Schrems muss auswärts gegen einen Aufsteiger, das Team Japan antreten. Außerdem wird dieses Spiel voraussichtlich bei Flutlicht stattfinden, was eine Premiere in der Beers-Geschichte bedeutet.

Beers-Spielplan


13.3.2009
----------------------------------------------------------------------------
Meisterschaftsbeginn in einem Monat

----------------------------------------------------------------------------
Schon am 18. April, in etwas mehr als einem Monat, soll für die Beers der Startschuss zur Regionaliga Ost 2009 erfolgen.  
Ein erster provisorischer Spielplan ist bereits erarbeitet und den Teams vorgelegt worden. Sobald dieser offiziell gültig ist wird er hier veröffentlicht. 
Auch wird es wieder eine Vorschau auf die kommende Saison geben, in der die Gegner der Beers näher beleuchtet werden sollen.

Bis dahin kann man auf den Internetseiten der RLO-Teams stöbern ...

Graz Dirty Sox
Vienna Bucks
Vienna Wanderers
WBSV Homerunners (Mets)
Wiener Neustadt Diving Ducks
Team Japan -
keine HP


5.3.2009
----------------------------------------------------------------------------
Österreichische Meisterschaften u10 finden in Schrems statt

----------------------------------------------------------------------------
Die Schremser Beers haben den Zuschlag für die Ausrichtung der österreichischen Meisterschaften der u10-Teams bekommen. Die Veranstaltung wird vom 4. bis 6. September 2009 am BeersField über die Bühne gehen. 
Neben dem Heimteam, den Schremser KiddyBeers, sind bislang auch die Vienna Homerunners, die Vienna Wanderers, die Wr. Neustadt Diving Ducks und die Attnang Athletics für das Turnier gemeldet. Den Rahmen dieser Veranstaltung wird die 10-Jahres-Feier des Schremser Beers Baseball Clubs bilden, bei der neben anderen Programmpunkten auch ein Legendenspiel der Beers`99 geplant ist. 


1.3.2009
----------------------------------------------------------------------------
Beers-Trainingslager: Hluboka, der 2. Versuch

----------------------------------------------------------------------------
Nachdem das geplante Trainingswochenende der Beers in Hluboka (Tschechien) letzte Saison aufgrund eines Schlechtwetter-Einbruchs ausfallen musste, gibt`s jetzt einen zweiten Versuch.
Vom 3. bis 5. April gastieren die Beers am Baseballfeld in Hluboka. Als Übungsleiter steht Jara Krejcir zur Verfügung, den die Beers beim SpringTraining 2007 kennen und schätzen gelernt haben. Neben mehreren Trainingseinheiten steht auch ein freundschaftliches Aufeinandertreffen mit dem Hluboka-Baseballclub auf dem Programm ...
http://baseball.hluboka.cz


22.2.2009
----------------------------------------------------------------------------
GRATIS SMS-Ergebnisservice

----------------------------------------------------------------------------
Die Schremser Beers bieten in der Saison 2009 ein neues Service an:
Nach jedem Meisterschaftsspiel werden Beers-Fans und Interessierte per SMS über den Ausgang des Beers-Spiels informiert. Das Service ist für jedermann GRATIS und kann durch einfache Anmeldung für die Dauer der Saison 2009 gebucht werden .....
Anmeldung 

 

 


15.2.2009
----------------------------------------------------------------------------
Ergebnisse der Regionalliga Ost - Sitzung

----------------------------------------------------------------------------
Die Beers werden wie erwartet 2009 auf folgende sechs Teams treffen:

 Graz Dirty Sox
 Team Japan
 Vienna Bucks
  Wr. Neustadt Diving Ducks2 
 Vienna Mets
 Vienna Wanderers2

Gespielt werden 9-Innings-Single-Games. Der Grunddurchgang besteht aus einer Hin- und einer Rückrunde. Die vier bestplazierten Teams qualifizieren sich für die PlayOffs. Diese werden nicht wie letzte Saison in Form eines Final Four gespielt, sondern in einer verkürzten, aber klassischen Form: Der Erstplazierte trifft auf den Vierten, der Zweite auf den Dritten. In einer Best-of-Three-Serie (DH am Samstag, eventuelles 9-Inning-Spiel am Sonntag) werden die Finalteilnehmer ausgespielt. Das RLO-Finale findet dann ebenfalls in dieser Art und Weise statt.
Ligabeginn ist Mitte/Ende April. 
Das vorrangige Ziel für die Beers wird es sein, sich für die PlayOffs zu qualifizieren. Eine Titelverteidigung wird aufgrund des Abgangs von Playing-Coach Cory Burton und des studienbedingten Ausfalls von Matthias Geist schwierig.
Neu ist auf jeden Fall auch der Ligachef der RLO. Beers-Obmann Wolfgang Styll wird dieses Amt 2009 bekleiden.


10.2.2009
---------------------------------------------------------------------------- 
10 Jahre Schremser Beers
----------------------------------------------------------------------------
Heuer jährt sich zum zehnten mal die Vereinsgründung des Schremser Beers Baseball Clubs. Als im Sommer 1999 eine Schremser Freundesclique beschloss den ersten Waldviertler Baseballverein zu gründen, war dies für viele Außenstehende ein zum Scheitern verurteiltes Unterfangen. 10 Jahre später kann man stolz auf eine bisher sehr erfolgreiche Vereinsgeschichte zurückblicken, aus der je zwei Meistertitel im Erwachsenen- und Nachwuchsbereich herausragen.
Für das Jubiläumsjahr haben die Beers ein eigenes Logo entwickelt, das sämtliche Veröffentlichungen im Jahr 2009 zieren wird. Außerdem werden die Beers einige Veranstaltungen und vor allem ein Jubiläumsfest organisieren. Details dazu werden demnächst folgen. Bis dahin kann man die letzten 10 Jahre anhand eines kurzen geschichtlichen Abrisses revuepassieren lassen ....
mehr         

 

26.1.2009
---------------------------------------------------------------------------- 
Kader-News
----------------------------------------------------------------------------
Nachdem die Beers heuer auf die Verpflichtung eines externen Coaches verzichten werden und das Duo Rzepa/Preißl das Coaching und Training leiten, nimmt auch der Kader für die Saison 2009 Formen an.
Neuzugänge gibt es keine zu vermelden. Grundsätzlich sollten wieder alle Spieler aus dem Meisterjahr an Board sein, lediglich Centerfielder Matthias Geist (Bild links) wird aufgrund eines Studienaufenthalts in Australien wahrscheinlich erst am Ende der Saison einsatzbereit sein. Am Wochenende wurde auch bekannt, dass Chris Kropik (Bild rechts), der letztes Jahr die Beers als Leihspieler nach Stockerau verließ, ein weiteres Jahr bei den Cubs anhängen wird. 
Zur Vorbereitung planen die Beers wieder ein verlängertes Wochenende in Tschechien und zusätzlich das eine oder andere Testspiel.


16.1.2009
---------------------------------------------------------------------------- 
Vorstand bestätigt
----------------------------------------------------------------------------
Bei der Generalversammlung der Schremser Beers wurde der Vorstand aus dem Jahr 2008 wiedergewählt und somit bestätigt. Obmann Wolfgang Styll führt den ersten Waldviertler Baseballverein somit in sein Jubiläumsjahr "10 Jahre Beers", in dem einige Veranstaltungen geplant sind.
Sportlich wird man 2009 auf die Verpflichtung eines externen Coaches verzichten: Thomas Rzepa und Manager Mike Preißl werden für Training und Coaching der Seniors verantwortlich sein. Außerdem werden die Kiddy Beers in der Kinderliga ihre erste volle Saison bestreiten .....
mehr


9.1.2009
---------------------------------------------------------------------------- 
Generalversammlung, die Elfte
----------------------------------------------------------------------------
Am Freitag dem 16. Jänner hält der Schremser Beers BC seine bereits 11. ordentliche Generalversammlung ab. Im Gasthof Schönauer in Schrems wird ab 19.30 Uhr über das abgelaufene Jahr berichtet und Pläne und Vorhaben für 2009 präsentiert. Besonders das Jubiläumsjahr 2009 - "10 Jahre Schremser Beers" - sollte einige besondere Attraktionen bieten. Alle Mitglieder, Sponsoren, Gönner etc. sind herzlich eingeladen.